Persönlicher Produktfinder

Hotline

Online Produktfinder

PSI Glossar

Suche


Die Haptik ist die Lehre des Tastsinnes. Haptische Werbung ist also Werbung, die man Anfassen kann. Dabei handelt es sich natürlich um Werbeartikel oder Werbegeschenke. Für den Tastsinn spiel vor allen Dingen das Material der Produkte eine große Rolle, Werbeartikel sollten also immer "gut in der Hand liegen". Die haptische Wahrnehmung umfasst das aktive Ertasten, der Größe, Form, Oberfläche, Gewichts usw. Haptische Werbung funktioniert dreidimensional und erzielt eine intensivere Wirkung als zweidimensionale Werbemedien, wie zum Beispiel ein TV-Spot.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Haptische Werbung" geholfen?

Als Hausfarbe bezeichnet man die Farbe, die das Corporate Identity festlegt und die möglichst über einen langen Zeitraum hin unverändert verwendet werden soll.
In den meisten Fällen werden die Hausfarbe mit sogenannten Pantone-Nummer festgelegt. Die definierten Hausfarben werden dann auch bei der Herstellung von Werbeartikel und Werbemittel angewendet. Dabir ist es wichtig, dass der Werbemittel - Hersteller bei der Herstellung der Werbeartikel die Druckfarben anhand der definierten Panone-Nummer möglichst genau druckt.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Hausfarbe" geholfen?

Die schwere Baumwolle bezeichnet in der Regel Gewebe für die Herstellung von textilen Werbeartikel und Werbemittel, die ein Flächengewicht von mehr als 260 g/qm haben. Diese Gewebequalitäten werden meist für anspruchsvolle Textilartikel wie z.B. für Berufskleidung oder für Textilien im Outdoorbereich eingesetzt.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Heavyweight-Baumwolle" geholfen?

Beim Heißprägen wird ein Stempel aus Metall unter Druck und Hitze durch eine Farbfolie in das zu beprägende Material des Werbeartikel bzw. Werbegeschenk gedrückt. Dafür eignen sich bei Werbeartikel und Giveaway insbesondere Materialien, die diesen Druck vertragen können und sich durch das heisse Klischee verformen lassen (z.B. Leder, Kunststoff usw.). Durch die Hitze des Stempels, der aus Stahl, Messing oder Druckguß sein kann, wird die Farbe kurzfristig verflüssigt und hinterläßt an der Prägestelle des Werbebartikel einen farbigen Eindruck.

Durch eine Vielzahl von bunten und metallisierten Folien, die es in zahlreichen Farb- und Glanzeffekten gibt, wird eine äußerst dekorative Wirkung erzielt. Läßt man die Folie weg, spricht man von einer Blindprägung, die besonders bei Werbeartikel und Giveaway auf Leder ausgeführt werden kann.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Heißprägung" geholfen?

Der HKS-Farbfächer beinhaltet 120 so genannte Volltonfarben, insgesamt 3520 Farbtöne für Kunstdruck- und Naturpapiere, deren Sinn die vorhersagbare Wiederholbarkeit und Kommunikation bestimmter Farbnuancen in der grafischen Industrie ist.

HKS ist dabei die Abkürzung für ein Warenzeichen bzw. eine Marke der Druck- bzw. Künstlerfarbenhersteller Hostmann-Steinberg Druckfarben, Kast + Ehinger Druckfarben und H. Schmincke & Co.

Eine HKS-Farbe kann z.B. im Offsetdruck durch Verwendung einer - industriell vorgemischten oder vom Drucker angemischten - Sonderfarbe wiedergegeben oder (annähernd) durch vorgegebene Mischungsverhältnisse der Druckfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz erzielt werden.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"HKS-Farbsystem" geholfen?