Persönlicher Produktfinder

Hotline

Online Produktfinder

PSI Glossar

Suche


Canvas ist ursprünglich ein Hanfgewebe und der Name ist abgeleitet von cannabis (lat. Hanf). Heute ist es die Bezeichnung für ein weitmaschig gewebtes, gitterartiges, meist stark appretiertes Baumwollgewebe welches für die Herstellung von textilen Werbeartikel, Giveaway und Werbemittel eingesetzt wird. Canvas wird auch als Gitterleinen bezeichnet.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Canvas" geholfen?

Captive-Product Pricing: Preisbestimmung für Produkte, die zusammen mit einem anderen Produkt verwendet werden müssen (z.B. Rasierer und Rasierklingen)

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Captive-Product Pricing" geholfen?

Die CE-Kennzeichnung (Conformité Européenne, so viel wie „Übereinstimmung mit EU-Richtlinien") ist eine Kennzeichnung nach EU-Recht für bestimmte Produkte (gilt auch für Werbeartikel, Giveaway, Werbegeschenke und Werbemittel) in Zusammenhang mit der Produktsicherheit. Gewisse Produktkategorien müssen bei der Herstellung als Werbeartikel und Werbemittel ebenfalls diese CE-Kennzeichnung haben.

Durch die Anbringung der CE-Kennzeichnung bestätigt der Hersteller, dass das Produkt den geltenden europäischen Richtlinien entspricht. Eine CE-Kennzeichnung von Werbeartikel und Werbemittel lässt keine Rückschlüsse zu, ob der Werbeartikel durch unabhängige Stellen auf die Einhaltung der Richtlinien überprüft wurde. Ist nach der CE-Kennzeichnung eine vierstellige Zahl angebracht, weist dies auf die Einbindung einer Benannten Stelle in das Konformitätsbewertungsverfahren hin. Die CE-Kennzeichnung ist kein Gütesiegel (Qualitätszeichen).

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"CE-Kennzeichnung" geholfen?

siehe Slogan

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Claim" geholfen?

Markenstrategie bei Neuprodukten

* Produktlinienerweiterung (line extension): vorhandener Markenname für neue Produkte in der bestehenden Produktkategorie
* Markentransfer (brand extension): vorhandener Markenname für eine neue Produktkategorie
* Multimarkenstrategie (multibrands): neuer Markenname in vorhandener Produktkategorie
* Neue Marke (new brand): neuer Markenname, neue Produktkategorie

Cobrand: Kombination von mehreren Markennamen

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Cobrand" geholfen?

Die Regeln, nach denen die dreidimensionalen Werbeträger eingesetzt werden, um den Auftritt des Unternehmens unverwechselbar zu gestalten, nennt man Corporate Design (CD). Bestanteile sind das Logo, die Typographie, die Art des Aufdrucks und die grundsätzliche Gestaltung der Produkte und Werbemittel.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Corporate Design" geholfen?

Der Begriff "Corporate Fashion" definiert das Aussehen der Mitarbeiterbekleidung des jeweiligen Unternehmens. Unternehmen, welche Wert auf Corporate Fashion legen, achten darauf, dass die äussere Erscheinung der Mitarbeiterbekleidung den Firmenfarben bzw. dem Corporate Identity entsprechen. Corporate Fashion ist somit ein wichtiger Bestandteil des Marketings.

Durch das Corporate Fashion wird der Wiedererkennungswert des jeweiligen Unternehmens in der Öffentlichkeit unterstützt.
Gleichzeitig stärkt Corporate Fashion ebenfalls das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Identifikation der Mitarbeiter mit der Unternehmung. Nach aussen bewirkt die "Uniformierung" der Mitarbeiter auch eine sichtbare Loyalität der Mitarbeiter zum Unternehmen.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Corporate Fashion" geholfen?

Corporate Identity (Abk. CI) ist ein einheitliches, geschlossenes Erscheinungsbild eines Unternehmens, das die Identität sowohl nach innen wie auch nach aussen festigt, sichert und kommuniziert. Auch die Herstellung von Werbeartikel und Werbemittel unterliegen dem Corporate Identity eines Unternehmens. Daher achten die werbenden Firmen z.B. genau auf die Druckfarben des Druckogos, welche auf dem Werbeartikel bzw. auf dem Werbemittel aufgedruckt sind und ob diese dem CI entsprichen.

Die Erstellung eines CI für eine Unternehmen verlangt detaillierte Kenntnisse der Unternehmensphilosophie, der Produkt- und Vermarktungsstrategien, wie auch der Personal- und Führungsstrukturen.

Zum CI-Konzept gehört die textliche (Claims, Slogans) und die visuelle Ausgestaltung (Design, Logos, Farbdefinitionen, Schriftarten) für alle Werbemittel und kommunikativen Äusserungen des Unternehmens: vom Firmenzeichen über die Produktausstattung bis zur Fahrzeugbeschriftung, von der Architektur des Firmengebäudes bis zur Gestaltung der Stellenanzeigen, vom Streuartikel bis zum Werbeartikel und Giveaway und bis zum exklusiven Werbegeschenk. Das CI ist der wichtigste Identifikationsfaktor und Richtschnur für alle nachfolgenden Kommunikations-Konzepte auf Jahre hinaus.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Corporate Identity (CI)" geholfen?

Cotton ist die englische Bezeichnung für Baumwolle, welche häufig bei der Herstellung von Werbeartikeln und Werbemitteln verwendet wird.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Cotton" geholfen?

Bei Cretonne handelt es sich um ein gröberes, leinwandbindiges Baumwollgrundgewebe mit stumpfer Optik und einem relativ harten Griff, das u. a. als Druckgrundware für die Herstellung von Werbeartikel und Werbemittel eingesetzt wird.

Roh, gebleicht, gefärbt oder bedruckt ist dieses Material vielseitig einsetzbar und findet z. B. für Möbelbezüge oder schwere Vorhänge Verwendung.

Der Cretonne wurde von Paul Creton, in Vimoutiers im Pays d'Auge, Normandie, Frankreich, erfunden; ein Ort, der in den letzten Jahrhunderten sehr aktiv in der Textilindustrie war.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Cretonne" geholfen?