Persönlicher Produktfinder

Hotline

Online Produktfinder

PSI Glossar

Suche


Das Pantone Matching System (PMS) besteht aus 14 Basisfarben. Diese 14 Basisfarben werden in verschiedenen Farbanteilen miteinander gemischt und ergeben alle weiteren Farben des Systems. Die einzelnen Pantonefarben erhälten eine eindeutige Farbnummer und werden in sogenannten Pantonefächern (Pantone Formula Guides) und Ringbuchform (Pantone Solid Chips Books) präsentiert.

Das Pantone Matching System ist auf drei unterschiedlichen Papiersorten gedruckt:

  • glänzend gestrichen (coated)
  • ungestrichen (uncoated)
  • und matt gestrichen (matte)

In den Fächern werden zusätzlich zu den Farbfeldern weitere Farbinformationen, wie z. B. das Mischungsverhältnis aus den Basisfarben (die Farbrezeptur), veröffentlicht. Für den Druck auf die verschiedenen Papiersorten wird jeweils dieselbe Farbrezeptur verwendet, das Erscheinungsbild einer Farbe kann aber je nach bedruckter Papiersorte variieren.

Das Ziel bei der Erstellung des Pantone Matching System war es nicht, ein einheitliches Erscheinungsbild der Farben auf allen Bedruckstoffen zu erreichen. Die Philosophie des Pantone Matching System ist, eine einheitliche Farbrezeptur auf verschiedenen Papiersorten bzw. Bedruckstoffen abzubilden.
Deshalb sind vom Pantone Matching System auch unterscheidliche Farbfächer erhältlich, welche einen einheitlichen Nummerncode pro Farbe haben und sich aer mit dem entsprechenden Papierkürzel unterscheiden (C = coated, U = uncoated, M = matt).

Das Pantone Matching System hat sich als weltweiter Standard in der Design- und Druckbranche durchgesetzt. Andere Farbsysteme hingegen haben meist eine regional begrenzte Verbreitung, wie z. B. das Farbsystem von HKS im deutschsprachigen Raum.

Bei der Herstellung und Bedruckung von Werbeartikel, Giveaway und Werbemittel empfiehlt es sich, die Druckfarben ebenfalls in Pantone-Nummern anzugeben. Diese Pantone-Nummern können heute praktisch von sämtlichen Hersteller von Werbeartikel anhand des Pantone Matching System auf dem Werbeartikel und Werbemittel gedruckt werden.

Pantone ist ein eingetragenes Warenzeichen der Pantone Europe GmbH.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Pantone Matching System" geholfen?

Als Passer bezeichnet man ein punktgenaues Übereinanderpassen der verschiedenen Druckformen bei einem Mehrfarbendruck. Damit eine genaue Ausrichtung der verschiedenen Druckfilme möglich ist, befinden sich auf den Farbauszügen (Filmen, Andrucken) die Passkreuze.

Auch beim Bedrucken von mehrfarbigen Drucklogos bei der Herstellung von Werbeartikel, Giveaways und Werbemittel, müssen die Druckfilme pro Druckfarbe separiert und mit Passerkreuzen versehen sein.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Passer" geholfen?

Piqué ist ein leichtes Gewebe mit waffelartiger oder körniger Oberfläche welches vorwiegend bei der Herstellung von Polo-Shirts als textile Werbeartikel und Werbemittel verwendet wird. Dieses Piqué-Material fühlt sich auf der Haut besonders leicht und angenehm an. Durch diese spezielle Struktur ist das Piqué zugleich auch besonders saugfähig und sehr beliebt als Textile Werbeartikel.

Aufgrund dieser positiven Eigenschaften wird gewebter Piqué besonders gerne für sportliche Polo-Shirts, Hemden und Blusen verwendet. Im Bereich der Heimtextilien wird die Piqué-Struktur auch vielfach für Hand- und Saunatücher verwendet. Gewirkter Piqué ist das typische Material der klassischen Polo-Shirts als Werbeartikel und und Werbemittel.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Piqué" geholfen?

Als Pixel (Abk. aus dem engl. = Picture element); bezeichnet man kleinstes Bildelement (Rasterpunkt) einer digitalaufgelösten Darstellung. Die Auflösung in Pixel erfolgt aufgrund der vom Computer vorgenommenen Codierung aller Daten, die zuvor über den Scanner ermittelt wurden.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Pixel" geholfen?

Point of Purchase = Engl. Ort des Einkaufs; Werbeartikel und Werbemittel am Ort der Kaufhandlung: Schaufenster, Displays, Deckenhänger, Poster, audiovisuelle Produktvorführungen u.a.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Point of Purchase (POP)" geholfen?

Point-of-Sale (POS) = Engl. Ort des Verkaufs
Sehr beliebter Ort für die Durchführung von Verkaufsförderungsmassnahmen mit Werbeartikel, Giveaway und Werbemittel.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Point-of-Sale (POS)" geholfen?

Polyester ist eine vollsynthetische Chemiefaser. Es wird in ganz verschiedenen Strukturen und Materialstärken hergestellt und häufig mit anderen Fasern gemischt. Polyester trocknet besonders schnell und ist einlauf- und formbeständig. Polyester ist daher ein ideales Gewebe für die Herstellung von Werbeartikel und Werbemittel in Form von Sportbekleidung, Bademoden, Kleider, Kostüme und Wäsche sowie für Krawatten und Schals.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Polyester" geholfen?

Polypropylen (PP) ist ein faszinierendes Material: formstabil, griffig und wandelbar für effektvolle und ausdrucksstarke Werbung.

Mit einem individuell gestaltetem Umschlag oder einem Schreibgerät aufgerüstet, machen Sie Ihren Werbeartikel zu einem nützlichen und sofort aktiven Werbegeschenk.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Polypropylen (PP)" geholfen?

Der Begriff "Promotion" stammt aus dem Marketing und bedeutet Verkaufsförderung bzw. Werbemassnahme, die auf eine unmittelbare Absatzförderung zielt. (Vielfach: spektakuläre Verkaufsaktionen, Verkaufsshows u.a.). Dazu gehört auch der Einsatz von originellen Werbeartikel, Giveaway und Werbemittel, welche die Absatzförderung unterstützen.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Promotion" geholfen?

Promotion-Artikel werden auch Werbeartikel, Giveaway, Werbeartikel oder Werbegeschenk genannt, die zur Einführung oder generellen Verbreitung eines neuen Produkts, einer neuen Marke oder eines neuen Herstellers bzw. Anbieters auf dem Markt genutzt werden.

Diese Promotion-Artikel sollen das Interesse des Endverbrauchers fördern und geben oftmals gleichzeitig die Möglichkeit, ein Produkt zu testen. Promotion-Artikel werden meist meist persönlich durch Geschäftspartner in Form von Werbeartikel und Give-away kostenlos verteilt. Diese Verteilung kan an unterschiedlichen Orten stattfinden wie z.B. in Geschäften wie Supermärkten oder auf der Strasse sowie in Restaurants oder In-Kneipen.

Promotion-Artikel resp. Werbeartikel oder Giveaway sind ein wichtiger Bestandteil des Marketing-Mix und sind heute als Werbemittel unverzichtbar.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Promotion-Artikel" geholfen?

Als Proof bezeichnet man einen farbverbindlichen Probeausdruck von digitalen Druckdaten (z.B. Logos, Bilder usw.), welches dann zu einem späteren Zeitpunkt auf den Werbeartikel bzw. das Werbegeschenk gedruckt wird.
Das Proof wird auf speziellem Hochglanzpapier und kalibrierten Druckern ausgegeben, damit eine sehr hohe farbverbindlichkeit entsteht (ca. 98%).

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Proof" geholfen?

Das internationale Netzwerk der Werbeartikelbranche, kurz PSI liefert das Lösungen und Informationen für die Werbeartikelindustrie. Das Geschäftsmodell des PSI basiert auf Mitgliedschaft. Seine Mitglieder unterstützt das PSI aktiv dabei, hervorragende Leistungen bei wachsender Wirtschaftlichkeit zu erzielen.

Das PSI bietet seien Mitgliedern zum Beispiel folgende branchenspezifischen Lösungen und Leistungen:

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"PSI - Promotional Product Service Institute" geholfen?

Der PSI Werbeartikeldatenstandard - auf dem das DAS basiert - wurde 2010 auf Wunsch der Branche gemeinsam von PSI und führenden Werbeartikelherstellern und Händlern entwickelt.

Die darauf aufbauenden technischen Plattformen und PSI Online Services wurden von Softwareunternehmen in enger Zusammenarbeit mit PSI realisiert.

Werbeartikel-Hersteller haben mit DAS die Möglichkeit, ihre Artikeldaten schnell und einfach an den PSI Product Finder 2.0, die neuen Händler-Showrooms oder an Kataloge der Händler zu liefern. Werbeartikel-Händler erhalten durch DAS umfangreiche Informationen über Produktangebot und Lagerbestand der Lieferanten.

Der Datenimport in den Product Finder 2.0 kann über individuell programmierbare Konnektoren herstellerspezifisch erfolgen oder unter Verwendung des PSI- Artikelpflegetool.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"PSI Data Aggregation System (DAS)" geholfen?

Die spezielle Werbeartikel-Suchmaschine. Der PSI Product Finder 2.0 wird vom Internationalen Netzwerk der Werbeartikelbrachen, dem Promotional Product Service Institute (PSI) betrieben und ständig weiterentwickelt.

Der Product Finder 2.0 bietet unter anderen folgende Funktionen: Sortierung der einzelnen Treffer nach Relevanz, fünf verschiedene Ansichten auf die Ergebnisliste, semantische Suche, benutzerdefiniertes Suchprofil, unverbindliche Preisempfehlungen der Hersteller, Produktabbildungen in 360 Grad Perspektive.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"PSI Product Finder 2.0" geholfen?

Ein PSI Werbeartikel-Showroom basiert auf der DAS Werbeartikel Datenbank und kann - ähnlich wie ein Online-Shop - in eine beliebige Händler-Webseite integriert werden. Ein PSI Showroom ermöglicht es, Besuchern der Händlerwebseite die DAS Werbeartikeldatenbank des PSI nach Werbeartikeln zu durchsuchen.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"PSI Showroom" geholfen?

Der PSI Werbeartikel-Marktplatz ist eine Auktionsplattform für Werbeartikel. Bei der B2B-Handelsplattform für die Werbemittelbranche kommen hochwertige Werbeartikel zu günstigen Preisen unter den Hammer. Verkauft werden Werbeartikel-Rest- und Sonderposten - entweder in Form einer klassischen Auktion oder eines Direktkaufs. Auf dem PSI Marktplatz für Werbeartikel können PSI Mitglieder Werbeartikel versteigern oder auf Festpreisbasis zum Direktkauf anbieten.
Werbeartikel-Händler, die Mitglied beim PSI sind, können sich auf dem Marktplatz bequem online über aktuelle Sonderangebote der PSI Hersteller informieren und diese zu günstigen Konditionen per Auktion oder Direktkauf erwerben.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"PSI Werbeartikel-Marktplatz" geholfen?