Persönlicher Produktfinder

Hotline

Online Produktfinder

Sprints unterstützt Benefizlauf

08.10.2018 14:35 Uhr Members
 | Benefizlauf in Halle. Foto: GEZETT Fotostudio Gerald Zörner

Benefizlauf in Halle. Foto: GEZETT Fotostudio Gerald Zörner

Sprintis, Großhandelsspezialist von Werbetechnikartikeln rund um das Thema Druckerei- und Werbemittelbedarf,unterstützte den Benefizlauf des Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Halle. Anlass war die bundesweite Kampagne „Kinder-Lebens-Lauf“ des Bundesverbandes Kinderhospiz, der auf Familien mit lebensbedrohlich erkrankten Kindern aufmerksam machen möchte. Dazu wurde von Kinderhospiz zu Kinderhospiz eine Fackel durch Deutschland getragen. Am 13. Oktober, dem Welthospiztag, findet/fand der Lauf nach über 100 Stationen wieder seinen Abschluss in Berlin. Am 3. Oktober machte die Fackel beim Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Halle Station. Das Hallenser Hospiz veranstaltete in diesem Rahmen einen eigenen Benefizlauf zugunsten ihrer Einrichtung. Um die Runden der Läufer zu zählen, hat sich die Koordinatorin Sabine Meschede an das unterfränkische Familienunternehmen Sprintis gewendet, das die hierfür geeigneten Gummiringe spendeten. „Wir haben uns sehr über die Anfrage gefreut und schnell eine passende Lösung nach Halle geschickt“, so Christian Schenk, Geschäftsführer von Sprintis. „Sprintis ist ein Familienunternehmen und viele unserer Mitarbeiter haben Kinder. Wir unterstützen diese wichtige Aktion sehr gern“. Am 3. Oktober haben 176 Läufer an dem Lauf rund um das Gelände des ehemaligen Planetariums teilgenommen. Durch zahlreiche Laufpaten konnte eine Spendensumme in Höhe von 2.400 Euro gesammelt werden. www.sprintis.de

zur News-Übersicht