Persönlicher Produktfinder

Hotline

Chat

Online Produktfinder

Sprintis investiert in Personalentwicklung

20.03.2017 12:21 Uhr Members
 | Ausschnitt aus dem HR Imagefilm von Sprintis.

Ausschnitt aus dem HR Imagefilm von Sprintis.

Das Großhandelsunternehmen für Druckerei- und Werbemittelbedarf aus Würzburg, Sprintis, geht in der Mitarbeitergewinnung eigene Wege. Neu auf der Sprintis Homepage ist ein Human Ressource Imagefilm. In 110 Sekunden erklärt dieser, was Sprintis als Arbeitgeber ausmacht. Flache Hierarchien, verantwortungsvolle Aufgabenbereiche und gemeinsame Unternehmungen kennzeichnen die Arbeitswelt der 77 Mitarbeiter. Aktuell bildet Sprintis in sechs Berufen aus: Handelsfachwirt/-in, Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachkraft für Lager und Logistik, Mediengestalter/in und Kauffrau/-mann für Büromanagement sowie das duale Studium „internationaler Handel". Interessierte Bewerber können sich am 6. Mai bei einem Berufsinformationstag informieren. Dort werden zwei Auszubildende Rede und Antwort stehen. Bereits am 1. September werden sechs neue Auszubildende Teil der Sprintis-Familie. Im Rahmen der Initiative „Du bist Sprintis" gibt es zwei Kennenlerntage in denen sich die Abteilungen den Azubis vorstellen und Abläufe im Unternehmen erklärt werden. Gekrönt wird der Start der Ausbildung mit einem gemeinsamen Teamevent in Oberhof, wo sich die Auszubildende des 1. und 2. Lehrjahres austauschen können. „Uns ist es wichtig, dass sich unsere neuen Auszubildenden gleich ab der ersten Stunde wohlfühlen. Ein Miteinander aller auf Augenhöhe ist uns wichtig.", so Christian Schenk, Geschäftsführer von Sprintis. Weiterbildung und ehrenamtliches Engagement gehören zum Unternehmensbild. So wurden die Mitarbeiter in einem internen Englischkurs geschult, die Teamleiter entwickeln ihre Fähigkeiten in einem Führungskräfteseminar weiter und Mitarbeitern wird die berufsbegleitende Weiterbildung zum IHK-Handelsfachwirt ermöglicht. Maria Bethge, Marketing Managerin bei Sprintis, engagiert sich neben der Arbeit ehrenamtlich im Marketingclub Mainfranken. Geschäftsführer Christian Schenk unterstützt dieses Engagement mit der finanziellen Übernahme der Clubmitgliedschaft der Marketing Managerin. www.sprintis.de

zur News-Übersicht