Persönlicher Produktfinder

Hotline

Online Produktfinder

18. [kuadra:t] - „Emotionen berühren“

23.01.2019 16:40 Uhr Members
 | Wieder einmal gab’s bei der [kuadra:t] Anfang des Jahres unmittelbar nach der PSI die neusten haptischen Werbehighlights zu sehen und zu testen.

Wieder einmal gab’s bei der [kuadra:t] Anfang des Jahres unmittelbar nach der PSI die neusten haptischen Werbehighlights zu sehen und zu testen.

Am 17. Januar 2019 lud die KALDENBACH GROUP aus Hersbruck zur 18. Hausmesse [kuadra:t] in die außergewöhnlichen Räumlichkeiten des DauphinSpeedEvent ein. Unter dem doppelsinnigem Motto „Emotionen berühren“ zeigten 36 Aussteller ihre Neuheiten im Bereich Werbeartikel und Accessoires. 153 Besucher von knapp 100 Unternehmen waren der Einladung der renommierten Werbemittelfachleute gefolgt. Die Gäste kamen aus dem gesamten Bundesgebiet, schwerpunktmäßig jedoch aus dem bayrischen Umland. „In der gigantischen Oldtimerlocation, die uns seit Jahren als idealer Rahmen für unsere Hausveranstaltung dient, konnten wir viele interessante Gespräche mit den Marketingprofis führen, die den Weg zu uns gefunden hatten. Die Stimmung war insgesamt sehr gut“, so der Geschäftsführer der KALDENBACH GROUP, Marco Kaldenbach, in seinem Resümee. „Ebenso begeistert wie von den Neuheiten zeigten sich die Teilnehmer unserer Hausmesse von den stündlichen Führungen durch die größte private Oldtimersammlung Europas. Auch in puncto leiblichem Wohl waren Besucher wie Aussteller durch das bereitgestellte Fingerfood bestens versorgt“, ergänzt Christoph Bauer, der seit dem 1. Januar 2019 zusammen mit Marco Kaldenbach als neuer Geschäftsführer die KALDENBACH GROUP leitet. 

Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit 

Auch auf der 18. Hausveranstaltung setzte der Werbemittelspezialist einen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. Gäste, die mit dem Zug angereist waren, wurden zudem mit dem neuen Model X von Tesla klimaneutral vom Bahnhof abgeholt. Die KALDENBACH GROUP sieht sich aufgrund dieser und anderer Maßnahmen als Vorreiter in Sachen Ökologie und Ethik und ist seit 2017 komplett klimaneutral. Nächster Schritt auf diesem Weg ist die noch im ersten Halbjahr 2019 anstehende GOTS-Zertifizierung, die dem Unternehmen ökologisch und ethisch einwandfreie Textilproduktion bescheinigen wird.Auch die nächste [kuadra:t] ist bereits terminiert. Sie findet am 16. Januar 2020 statt. www.kaldenbach.com

zur News-Übersicht