Persönlicher Produktfinder

Hotline

Online Produktfinder

Trend 2019: Pfiffige Ideen für den Jahres-Endspurt

01.10.2019 16:27 Uhr Branche
 |

Am 26. und 27. September 2019 fand im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden die jährliche Verbindung von GWW Summermeeting und Trend statt – und damit die Kombination von theoretischem Wissen und Messeerlebnis. Dazwischen hieß es beim abendlichen Get-together, sich in geselligen Runden auszutauschen und kulinarische Köstlichkeiten zu genießen. Am Vortrag der Trend hatte der GWW zum Summermeeting geladen. Das informelle Treffen, das Education, Networking und Get-together vereint, wurde wieder von einem abwechslungsreichen Vortragsprogramm eingeleitet. Das Timing war so angelegt, dass Trend-Aussteller nach dem Aufbau bequem daran teilnehmen konnten. In diesem Jahr auf der Agenda: Die Zukunft Deutschlands als Wirtschaftsstandort, professionelles Verhandeln für KMU, Social Media und Kaufverhalten sowie das neue Verpackungsgesetz in der Praxis. Zuvor hatte der Vorstandsvorsitzende Frank Dangmann die Aktivitäten des Dachverbands im laufenden Jahr erläutert. Mit dem theoretischen Wissen des Vortages ließ sich am darauffolgenden Tag dann die mittlerweile 33. Ausgabe der Trend erkunden. Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres hatte der GWW auch 2019 wieder das RheinMain CongressCenter (RMCC) in Wiesbaden als Veranstaltungsort gewählt. Und das aus gutem Grund.  Mit der Entscheidung für die Location in der hessischen Landeshauptstadt folgte der Gesamtverband nach eigenen Angaben im Übrigen „dem in der Umfrage zur TREND 2018 vermehrt genannten Wunsch der Aussteller und Besucher, die TREND erneut zentral in Deutschland durchzuführen.“ So fanden sich dann am 27. September 2019 auch 619 Fachbesucher im RMCC ein, um die, so der Veranstalter, „Bestseller des Jahres sowie pfiffige Ideen für das Jahresendgeschäft“ der insgesamt 156 Aussteller präsentiert zu bekommen, sich in aller Ruhe mit ihren Lieferantenpartnern auszutauschen und die Vielfalt der haptischen Werbemittel zu erleben. Damit wurde einmal mehr deutlich, dass der Werbeartikel auch im digitalen Zeitalter und den Überlegungen, „Social-Shopping“ auch im B2B-Bereich erfolgreich zu implementieren, eine viel- und erfolgversprechende Daseinsberechtigung hat. Einen ausführlichen Beitrag über GWW Summermeeting und Trend lesen Sie in der November-Ausgabe des PSI Journals.

zur News-Übersicht