PSI Messe-Twitter: News aktuell zur 49. PSI 2011

 |

Heute startet der PSI Messe-Twitter. Er liefert aktuelle Informationen rund um das Messegeschehen zur PSI 2011. Über die Twitter-Botschaften können nicht nur Messebesucher erfahren, was gerade wo passiert. Auch Interessierten, die nicht live vor Ort sein können, bietet der Messe Twitter „PSIMesse2011" die Möglichkeit, am Messegeschehen teilzunehmen. Da die Nachrichten oder „Tweets" (von Englisch „to tweet" - zwitschern) auch Links zu Websites, Bildern, Videos oder anderen Medien enthalten können, wird es ab dem 12. Januar natürlich auch Momentaufnahmen von der Messe geben. Twitter entstand aus der Idee, eine weltweite, öffentliche SMS-Plattform anzubieten. Über das soziale Netzwerk können User kostenfrei ihre Textnachrichten austauschen. Dadurch wird Twitter zu einem Echtzeitmedium, das den schnellen Transfer von Informationen, Erfahrungen und Meinungen ermöglicht. Über den Link http://twitter.com/PSIMesse2011 können sich Interessierte registrieren und anschließend direkt lostwittern. Voraussetzung ist ein eigenes Twitter-Konto. Da eine Anmeldung über mobile Apps nicht ganz so einfach ist, wird eine Registrierung via PC empfohlen.





PSI Logo