Fachmesse komma expandiert ins Netz

 |

Die Fachmesse für Kommunikation und Marketing „komma" kann 2012 in ihrer neunten Ausgabe mit einer ganz besonderen Neuheit aufwarten. Erstmals seit Beginn der Messe wird die komma, die am 25. und 26. Januar 2012 im M,O,C Veranstaltungscenter München stattfindet, durch eine virtuelle Messe ergänzt. Aussteller des Fachmessen-Duos aus komma und wmm - werbemittelmesse münchen werden ab dem 26. Januar 2012 die Möglichkeit haben, sich noch weitere fünf Monate lang via Videos, Live-Chats und Produktpräsentationen interaktiv online zu präsentieren. Dabei verlängert die virtuelle Messe nicht nur den physischen Messeauftritt der komma, sondern erhöht auch deren Reichweite erheblich. Das Konzept der virtuellen Messe gleicht dabei dem ihres realen Pendants: Besucher betreten das virtuelle Messegelände, finden dort Hallen mit Messeständen sowie ein Auditorium für Video-Vorträge und Gruppen-Chats. Aussteller haben die Möglichkeit, ihren virtuellen Messestand individuell durch Standfarbe und Logos zu gestalten. Die Einbindung von Dokumenten, Links und Videos ist ebenso möglich wie die direkte Kontaktaufnahme mit Besuchern durch einen Live-Chat. Interessierte Aussteller können noch bis 01. November 2011 von Frühbucher-Rabatten profitieren. Weitere Informationen zur virtuellen komma sind erhältlich unter www.kom-ma.com.

 

 

 





PSI Logo