PSI Werbeartikel-Netzwerk

PSI NEWS - mobile

Purple Club besucht ASI Show in Chicago




Die diesjährige ASI Show fand vom 14. bis 16. Juli 2015 in Chicago statt. Sie ist mit über 4.000 Händlern und über 700 Lieferanten aus dem ganzen Land die größte Werbeartikelfachmesse der USA im Sommer. Der britische Branchendienstleister Sourcing City hatte den Mitgliedern seines „Purple Club" ein Vorzugsangebot für einen Besuch des Prestige-Events gemacht.

Im Fokus der dreitägigen Veranstaltung standen der Aufbau von Geschäftsbeziehungen, die Steigerung von Verkaufszahlen und die Fortbildung. Die Ausstellungsfläche mit speziellen Themenpavillons bot Möglichkeiten zum täglichen Netzwerken und die diesjährige „Education Conference" bot 50 neue Schulungsangebote und Top-Referenten mit Workshops für verschiedene Erfahrungsstufen und alle Interessengebiete. Im Rahmen der ASI Show Chicago wurde Michael Nick (Senator) mit der Auszeichnung „International Person oft the Year" bedacht.

Liz Young, Supplier Services Director bei Sourcing City und Betreuerin der britischen Delegation der „Purple Club"-Mitglieder: „Die ASI Show hat mir eine neue Perspektive auf unsere Branche eröffnet. Ich habe viele neue und wertvolle Erfahrungen mit nach Hause nehmen können sowie einige positive Verkaufsansätze. Chicago hat jede Menge Spaß gemacht mit meinen britischen Kollegen und unseren tollen Freunden bei ASI!"

Im Jahr 2012 gründeten der amerikanische Branchendienstleister Advertising Specialty Institute (ASI) und das internationale Netzwerk der Werbeartikelbranche PSI zusammen mit Sourcing City die PromoAlliance, eine internationale Allianz zur Feststellung und Einführung von „Best Practice"- und Marktentwicklungskonzepten für den US-amerikanischen, britischen und europäischen Werbeartikelmarkt. Ziel der internationalen Allianz für die Werbeartikelbranche ist die Einführung von „Best Practice"-Methoden, die Entwicklung von neuen Marktkonzepten, die Erschließung neuer Märkte sowie die Förderung von Aus- und Fortbildungen.

 


TREND 2015 erstmals als GWW-Event




Am 11. und 12. September 2015 heißt es: Vorhang auf für die TREND 2015. Auch in diesem Jahr findet die Messe wieder im verkehrsgünstig gelegenen Tagungszentrum Euromoda in Neuss statt. Die TREND ist ein Mix aus Information, Kommunikation, Unterhaltung, bei der neben den Produktvorstellungen der Networkinggedanke ganz weit oben steht. Auf die Werbemittelhändler und -berater warten neue Produkte und Marketinglösungen und Inspirationen für das kommende Weihnachtsgeschäft. Für Mitgliedsunternehmen des GWW (Fachbesucher Handel) ist der Messeeintritt frei. Alle anderen Händler erhalten ein Messe-Dauerticket für 45,00 Euro. Im Rahmen der Abendveranstaltung, die in diesem Jahr in der Classic Remise in Düsseldorf stattfindet, werden erstmals die neuen PSI Sustainability Awards verliehen. Die exklusive Abendveranstaltung ist Messebesuchern und Ausstellern vorbehalten. Karten gibt es für 60 Euro pro Person. Tickets für die TREND 2015 und die Abendveranstaltung in der Classic Remise können unter www.gww-trend.de erworben werden. Übrigens: Noch sind einige wenige Ausstellerplätze frei. Wer als Aussteller dabei sein möchte, kann sich jetzt noch informieren unter Telefon +49 2234 379060 oder www.gww.de.

 

 


Newsweek 2015: Werbung ohne Streuverluste




Mit einem insgesamt beeindruckenden Besucherzuspruch ging in München die diesjährige Newsweek zuende.?Nach einem gelungenen Auftakt im Mai (wir berichteten) punktete auch der zweite Teil der mobilen Neuheitenschau mit intensiver Beratung und innovativen Werbeideen. Im Mai gastierte die Newsweek zunächst in Hamburg, Berlin und erstmals auch Leipzig. Im Juni ging es dann weiter nach Wuppertal, Frankfurt am Main, Stuttgart, Nürnberg und München, wo die Tour auch diesmal zu einem insgesamt erfreulichen Abschluss gelangte. GWW-Geschäftsführer Ralf Samuel zieht denn auch eine zufriedenstellende Bilanz: „Die gesamte Newsweek im Blick können wir erfreulicherweise auch in diesem Jahr wieder ein Besucherplus verzeichnen. Keiner der Standorte fiel im Vergleich zum Vorjahr zurück.Wieder einmal hat sich das Konzept bewährt, das dreidimensionale Werbung gezielt und ohne Streuverluste genau dort präsentiert, wo sie auch ankommen soll." (Lesen Sie die Abschluss-Bilanz der Newsweek in der Doppelausgabe August/September des PSI Journals.) www.gww.de


Sourcing City Marketplace: Jetzt buchen




Sourcing City Marketplace ist das exklusive VIP Networking Event fu?r erfahrene Player unter den Top-Ha?ndlern der Branche: Hier treffen sie sich mit den fu?hrenden Lieferanten der Branche aus Großbritannien und weiteren europa?ischen La?ndern. Am 7. und 8. Oktober 2015 Sourcing City Marketplace im FIVE Show Centre in Farnborough, nahe London, statt. Dieses Event bietet europa?ischen Lieferanten eine exzellente Gelegenheit, wichtige Ha?ndler in Großbritannien zu treffen. Hier können in entspanntem Umfeld bestehende Gescha?ftsbeziehungen gefestigt und potentielle Kooperationen geplant werden. Der Fokus liegt auf dem Event-Thema ‚Let's do business‘. Wer als Aussteller dabei sein möchte, sollte bereits jetzt einen Stand buchen. Das Sourcing City Team unterstu?tzt die Unternehmen bereits im Vorfeld des Marketplace Event. Weitere Informationen sowie ein Video gibt es unter www.sourcingcitymarketplace.co.uk, Liz Young: Tel: +44 1252 701034, liz@sourcingcity.co.uk.

 

 

 

 


Luzern: marke[ding] Schweiz mit lebhaftem Start




Das Konzept der aus Österreich bekannten Werbeartikelmesse mit Namen marke[ding] ging nun erstmals auch in der Schweiz an den Start. Am 19. und 20. Mai öffnete die marke[ding] Schweiz in Halle 3 der Messe Luzern für anderthalb Tage erstmals ihre Pforten und verzeichnete dabei einen lebhaften Auftakt. Unter der Ägide des Veranstalters promoFACTS zeigten rund 80 Aussteller neue Produkte und Entwicklungen aus dem Gebiet haptischer Werbung und multisensorischer Kommunikation. Unter den namhaften Lieferanten und Produzenten befanden sich auch die Stände der als Trägeragenturen fungierenden Werbemittelspezialisten, denen auch anfallende Anfragen und Aufträge via Lieferantenpartner zugeordnet werden - so der Modus der Messe, deren Anspruch es ist, „eine neue, optimale Messeplattform mit einem klaren Fokus auf den Werbeartikel und die Vielseitigkeit der haptischen Werbung zu inszenieren". Im Besucherfokus der marke[ding] Schweiz stehen sowohl Interessenten aus der Industrie (auf Einladung der teilnehmenden Werbemittelagenturen) als auch Werbeartikelhändler. Das PSI Journal war bei der Premiere dabei und berichtet in seiner Juliausgabe ausführlich darüber. www.markeding-schweiz.ch


Alistair MyIchreest verlässt Sourcing City




Alistair Mylchreest, CEO des britischen Branchendienstleisters Sourcing City, wird das Unternehmen zum 1. Juli 2015 aus privaten Gründen verlassen, um mit seiner Familie in die USA überzusiedeln. Dort nimmt er eine neue berufliche Herausforderung als Boardmitglied des britischen Unternehmens Gateway 3D an. Sein Nachfolger wird David Long, Gründer und Chairman von Sourcing City. www.sourcingcity.co.uk

 

 


11. Werbemitteltag bei Bartenbach




Es war bereits der 11. Werbemitteltag von Bartenbach, der am 19. März 2015 in der Alten Lokhalle in Mainz über die Bühne ging. Und dennoch war vieles neu: ein neuer Name und ein neues Erscheinungsbild der Werbemitteltochter, ein neu aufgestelltes Team sowie eine frisch relaunchte Website, die parallel zur firmeneigenen Messe online ging. Darüber hinaus konnten die knapp 490 Besucher, die für einen neuen Rekord sorgten, konnten nicht nur aktuelle Trends und beliebte Werbeartikelklassiker der rund 40 kooperierenden Aussteller in Augenschein nehmen. Auch zwei „Special Interest"-Präsentationen zu den Themen Dialogmarketing und Print-Produktionen/Präsentationssysteme/PoS-Displays standen diesmal auf dem Programm. Außerdem wurde auch noch ein bis zum Werbemitteltag gehütetes Geheimnis gelüftet: Bereits am 1. März hatte die Agenturgruppe die Bartenbach Marketing Services durch eine Umfirmierung in die Bartenbach-Werbemittel GmbH & Co. KG überführt. „Der neue Name sorgt für Klarheit. Jetzt steht auch drauf, was drin ist", freut sich Managing Director Anne Bartenbach. Der 12. Werbemitteltag findet übrigens am 3. März 2016 statt. www.bartenbach-werbemittel.de

 

Einen ausführlichen Bericht zum 11. Werbemitteltag gibt es in der Mai-Ausgabe des PSI Journals.

 

 


Konjunkturerhebung: Jetzt teilnehmen




Marktentwicklungen frühzeitig erkennen. Dazu tragen die vom PSI gemeinsam mit dem Gesamtverband GWW sowie dem Kölner Institut für Handelsforschung initiierten Konjunkturumfragen wesentlich bei. Neben aussagekräftigen Informationen über die derzeitigen und künftigen konjunkturellen Tendenzen liefern die Erhebungen auch Erkenntnisse zu aktuellen Themenstellungen. Vorrangiges Thema derzeit: die Auswirkungen der immer strikteren Compliance-Regelungen und deren Auswirkungen auf die Branche. Um dies besser einordnen und wirksame Maßnahmen ergreifen zu können, ist auch die Unterstützung durch die PSI Mitglieder gefragt. Sie sind aufgerufen, sich an der onlinebasierten und äußerst bedienerfreundlichen Konjunkturerhebung, die nur wenige Minuten Zeit in Anspruch nehmen wird, beteiligen. Es werden nur aggregierte Daten publiziert, sodass kein Rückschluss auf ein einzelnes Unternehmen möglich ist. Ein einfacher Klick hier genügt, um unkompliziert zu der Online-Umfrage zu gelangen.

 

 

 

 

 

 

 


Werbeartikelmarkt Skandinavien: Drei Messen im August 2015 ab sofort buchbar




Nach dem verheißungsvollen Messeauftakt im skandinavischen Raum Anfang des Jahres gehen bereits die nächsten Veranstaltungen in Dänemark, Schweden und Finnland in die heiße Planungsphase. Bei allen Werbeartikelmessen handelt es sich um etablierte Events, die einer internationalen Lieferantenschaft neue interessante und qualitativ hochwertige Märkte zu erschließen helfen. Alle drei Veranstaltungen konzentrieren sich auf den August und damit auf den Beginn des Jahresendgeschäfts.

Den Anfang dieser Serie macht die EXPO NEWS Fair in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen vom 13. bis 16. August 2015. Sie findet in Verbindung mit der DESIGN TRADE statt. Dem folgt mit der Promotionmässan in Kista/Stockholm vom 18. bis 20. August 2015 eine weitere Auflage der in den vergangenen Jahren erfolgreichen Veranstaltungsreihe. Durch die schwedischen Verbände SBPR und PWA (Promotion Wholesalers Association) unterstützt wird der Messeveranstalter Easyfairs auch im Herbst 2015 wieder eine hochkarätige Ausstellung im zentral gelegenen Veranstaltungsort Kistamässan auf die Beine stellen. Das unter dem Titel „Promotionmässan" langfristig konzipiertes Ereignis wurde eigens für die Werbeartikelindustrie entwickelt. „Der attraktive Treffpunkt von Händlern und Lieferanten fungiert als vielversprechendes Forum, reich an Inspirationen, Networking und neuen Geschäftskontakten und eingebettet in den hochmodernen, schwedischen Lebensstil", so Klaus Beyer, PSI Repräsentant für Skandinavien und langjähriger Begleiter des skandinavischen Werbeartikelmarktes.

Die dritte Messe im Bunde ist die PWA Show am 26. und 27. August 2015, die von der schwedischen PWA zusammen mit der Helsingin Messut Oy Wanha Satama organisiert wird und ebenfalls zweimal jährlich im EXPO Exhibition Center in Wanha Satama/Helsinki durchgeführt wird. Die Lieferantenvereinigung PWA zeichnet bereits seit 15 Jahren für diese finnische Messe verantwortlich. Europäische Hersteller, Importeure und deren
Vertretungen treffen sich hier traditionell mit ihren finnischen Partner-Händlern zum Austausch über Neuheiten, Produkte und Informationen treffen können. Weitere Informationen, Kontakte und Standbuchungen zu allen drei Messen vermittelt Klaus Beyer unter: Tel. +49 5824 985826, Mobil +49 172 7477262. klaus@beyergmbh.com




<<< Z U R Ü C K