PSI Werbeartikel-Netzwerk

PSI NEWS - mobile

Die PSI 2015 steht unter positiven Vorzeichen




Die PSI 2015 steht unter positiven Vorzeichen |
  • - 162 Neu-Aussteller und zahlreiche große Rückkehrer

  • - Fokusthema Textil mit neuer TEXTILE AREA

  • - PSI FIRST: 50 Produktpremieren auf der Messe

 

Die Chancen stehen gut, dass der Werbeartikelmarkt das laufende Geschäftsjahr mit einem Plus abschließt. Es ist ein Aufwind in der Werbeartikelindustrie zu spüren. Dies hebt die Stimmung und motiviert für die Vorbereitungen zum neuen Werbeartikeljahr. Und diese sind bereits voll im Gange, denn vom 7. bis 9. Januar treffen sich die Key Player und Durchstarter auf der PSI 2015 - der Europäischen Leitmesse der Werbeartikelindustrie - in Düsseldorf. Auch hier ist der Ausblick vielversprechend: Rund 95 Prozent der Ausstellungsfläche sind bereits verkauft. Zahlreiche Newcomer und auch Rückkehrer haben ihr Kommen angemeldet.

 

Die Zahlen zeigen, dass die Werbeartikelbranche Grund zum Aufatmen hat. 2013 erreichte die Branche ein Volumen von 3,42 Mrd. Euro - angesichts teils massiver Umsatzrückgänge der klassischen Werbeträger eine kleine Meisterleistung. „Das stimmt uns positiv für das kommende Werbeartikeljahr 2015", so PSI-Chef Michael Freter. „Die PSI Messe ist ein Stimmungsbarometer der Branche und gibt Anfang des Jahres einen Ausblick auf das kommende Werbeartikeljahr. Die Zahlen der Neuaussteller, der internationale Zuspruch und der aktuelle Buchungsstand - insbesondere unserer Sonderflächen - lassen auf ein positives Gesamtergebnis hoffen - auch für die Branche insgesamt." Gerade junge und frische Ideen beleben dabei den Markt. Vom praktischen Öko-Kicker über die bunten WM-Brillen, die 2014 ein echter Sommer-Hit waren, bis hin zum lebensrettenden Schuhanzieher wurden auf der vergangenen PSI zahlreiche Produkt-Highlights vorgestellt, die im Laufe des Jahres gut ankamen. Einen Ausblick auf die Highlights 2015 gibt es schon jetzt:

Newcomer und Rückkehrer aus aller Welt

 

Rund zwei Monate vor Messebeginn ist die PSI nahezu ausverkauft. Gerade die Zahl der Neuaussteller lässt Vorfreude aufkommen: 162 Newcomer haben bislang ihr Kommen angekündigt. Darunter SOMEST OY aus Finnland, Prinopa aus Detmold oder Delsey aus Hamburg. Auch Goliath Toys aus Dreieich, Pretty Arts aus Großbritannien, GEOMAN aus Bulgarien oder Dragon Gifts aus Russland sind als Neuaussteller auf der PSI 2015 dabei. Und auch Unternehmen, die zuletzt eine PSI-Pause gemacht haben, kehren 2015 wieder zurück. Zu den Rückkehrern gehören unter anderem MACMA, SENATOR, New Wave, PF Concept International, Klio-Eterna Schreibgeräte oder Promodoro Fashion. Insgesamt sind die Aussteller so vielfältig wie international. Über 50 Prozent stammen aus dem Ausland. Mehr als 30 Nationen sind auf der Europäischen Leitmesse der Werbeartikelindustrie vertreten. Mit dabei sind Aussteller aus Australien, Kanada, Skandinavien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den USA sowie aus ganz Europa.

Erfinder und Start-ups

 

ErfinderBesonders spannend sind in jedem Jahr die PSI Sonderflächen. Diese stoßen sowohl bei den Besuchern als auch bei den Ausstellern auf viel Zustimmung. Aufgrund der großen Nachfrage wurde zum Beispiel die Zahl der Aussteller auf der HALLE13-AREA um 25 Plätze erweitert. Hier präsentieren sich Start-Up-Unternehmen und Erfinder mit ihren Produkten. Gesichert haben sich ihren Stand bereits das Erfinderbüro Merdonig, Schäfer Toy, Flaschenflagge oder Beach Bag. Auch Pastry und baumstark zeigen ihre Erfindungen. Mit der HALLE13-AREA ermöglicht die PSI jungen Unternehmen den Einstieg in den europäischen Werbeartikelmarkt.

Großes Fokusthema: Textil

 

CATWALKRund 40 Prozent der PSI Besucher interessieren sich speziell für textile Werbeartikel. Daher wird der Bereich zur PSI 2015 weiter gestärkt und ein eigenes Areal zum Thema Textilien geschaffen: Die TEXTILE AREA in Halle 10. Diese soll gezielt vor allem kleinen Textilunternehmen neue Absatzchancen ermöglichen. Zu den ausstellenden Unternehmen gehören Garland Bridge, Printfield, Just Style oder Sport Böckmann. Außerdem stellen iMi, Daydream, MALGRADO und Fifty Five ihre textilen Highlights vor. Mit dabei sind auch Walser, JB ERRE und HAT's.

 

Kombiniert wird die TEXTILE AREA mit dem im Vorjahr eingeführten und bereits ausgebuchten CATWALK, einem Laufsteg, auf dem die Produkte der teilnehmenden Aussteller in Showacts von Models präsentiert wurden. Er steht den Ausstellern zur Verfügung, um Produkte noch aufmerksamkeitsstärker zu präsentieren. Models präsentieren hier 2015 die Mode von Promodoro, Gustav Daiber, ID Rexholm, Tee Jays oder Industrial Wear. Außerdem ADLER, Inspirion, Kleinmann Textil + Design, Lynka oder Nunettes Germany.

 

Ergänzt wird der Bereich um die TEXTILE FINISHING AREA. Hier stehen Textil-Veredelungsmöglichkeiten im Mittelpunkt. So wird zum Beispiel Charlie „Dr. Print" Taublieb vom TECHNOLOGY FORUM in die TEXTILE FINISHING AREA umziehen und mit seinem „Charlie's Corner" Siebdruckverfahren präsentieren. Auch weitere Live-Demonstrationen rund um Textilveredelungsverfahren werden hier gezeigt.

Natürlich sind in allen Hallen der PSI zudem wieder die bekannten Anbieter von textilen Werbeartikeln zu finden. Über 80 Aussteller aus dem Textilbereich haben bereits ihren Stand gebucht, darunter Floringo, New Wave, SOL'S SOLOINVEST oder Stanley and Stella.

TECHNOLOGY FORUM

 

TECHNOLOGY FORUMGenerell um das Branding von Werbeartikeln geht es im TECHNOLOGY FORUM in der Halle 12. Aussteller sind Unternehmen aus dem Bereich Druck und Veredelung von Werbeartikeln, wie etwa Mimaki Europe, NEOFLEX, Teca-Print, Wallburg, BOOGIE oder KPK. Auch mit dabei sind Studio 55 International, Shock Line, Portica, Flexible Innovations oder MOUNTEK. Bestandteil des TECHNOLOGY FORUMs ist erneut eine DEMONSTRATION AREA mit verschiedenen Stationen zu Veredelungs- und Herstellungsverfahren.

GUSTO Pavillon

 

GUSTOEs darf wieder nach Herzenslust gekostet werden: Auch den GUSTO Pavillon in Halle 9 wird es 2015 erneut geben. Hier werden ess- und trinkbare Werbeartikel über alle Sinne getestet. Probieren darf man unter anderem die Kreationen von drinks, Kuchenmeister oder Fröhlich.

 

 

 

50 Premieren beim PSI FIRST

 

PSI FIRST2014 noch eine Premiere, feiert die PSI FIRST Aktion 2015 ihre zweite Auflage. 50 Top-Unternehmen aus der Branche präsentieren im Rahmen der Messe exklusive Produktpremieren. Zu den Teilnehmern gehören unter anderem MACMA, elasto form, LM Accessoires, Senator, Spranz, Mahlwerk, Plastoria, Acar, Listawood oder Ritter-Pen. Ziel der Aktion ist es, Produkt-Premieren der Aussteller besonders zu fördern.

Events im Eingangsbereich: Die MALL

 

MALLAuch die Fläche im Eingangsbereich Nord wird zur PSI 2015 wieder genutzt, um die Besucher auf die Werbeartikelmesse einzustimmen. Produktpräsentationen begleiten die Besucher auf ihrem Weg in die Hallen. In der Produktallee gibt es zahlreiche Werbeartikel zum Mitnehmen. Auch die Messetasche der PSI, bestückt mit Produktmustern, wird hier verteilt. Gesponsert wird diese durch elasto form.

Neue Location: PSI AFTER WORK

 

AFTER WORKDas PSI AFTER WORK zieht um: Die Abendveranstaltung der PSI 2015 findet in einem eigenen Party-Areal in der Halle 9 statt. Das PSI AFTER WORK findet am Messe-Donnerstag statt und ist für alle Aussteller und Besucher kostenfrei. Aber Achtung: Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

 

 

Über die PSI

 

Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2014 präsentierten sich auf der PSI 852 Aussteller den 16.228 Besuchern. Die PSI findet 2015 vom 7. bis 9. Januar in Düsseldorf statt.

 

www.psi-messe.com

 

Downloads

 

Pressemitteilung [doc | 140 kb]
Foto 1: Hallenüberblick PSI 2014 [jpg | 1,5 mb]
Foto 2: HALLE13-AREA - Die Erfinder [jpg | 1,6 mb]
Foto 3: CATWALK [jpg | 1,6 mb]
Foto 4: TECHNOLOGY FORUM [jpg | 2 mb]
Foto 5: GUSTO [jpg | 1,8 mb]
Foto 6: PSI FIRST [jpg | 2 mb]
Foto 7: Die MALL [jpg | 1,6 mb]
Foto 8: AFTER WORK [jpg | 1,5 mb]

 


PSI PROMOTION WORLD 2015: 5 gute Gründe für Aussteller




Mitten im Markt, direkt für den Anwender und eingebunden in die gesamte Wertschöpfungskette: So lässt sich die PSI PROMOTION WORLD vom 17. bis 19. März 2015 in Hannover (parallel zur CeBIT) am Treffendsten beschreiben. Schon die erfolgreiche Premiere 2014 zeigte, dass die Kooperation von Reed Exhibitions Deutschland als Träger des PSI und der Deutschen Messe der richtige Schritt war, um mit der PSI PROMOTION WORLD für haptische Werbung und Multisensorik die Vorgängerveranstaltung mit innovativen Impulsen neu zu gestalten. Aussteller wie Besucher zeigten sich von der neuakzentuierten Präsentationsplattform für Hersteller, Lieferanten und Berater angetan. Auch diesmal ist das Ausstellerinteresse beachtlich - doch noch sind einige Plätze offen.

Hier kommen 5 gute Gründe, auf der PSI PROMOTION WORLD auszustellen:

• Ganzheitlich: Die PSI PROMOTION WORLD ist die größte Veranstaltung ihrer Art in Deutschland. Sie bildet die gesamte Wertschöpfungskette des Werbeartikels ab. Nirgendwo sonst treffen so viele Interessenten aus der Industrie auf Hersteller, Importeure und Händler von Werbeartikeln.
• Erfolgversprechend: 2015 findet die Messe parallel zur CeBITstatt, der weltweit größten IT-Messe. Die Marketingverantwortlichen der dort ausstellenden Unternehmen wollen natürlich ihre Produktinnovationen wirksam pushen. Womit? Mit Ihren Werbeartikeln!
• Treffsicher: Rund 66 Prozent der Fachbesucher der PSI PROMOTION WORLD 2014 waren ausschlaggebend an Entscheidungen im Marketing beteiligt. Näher kommen Sie nicht an die Top-Entscheider für den Einsatz Ihrer Produkte heran!
• Anziehend: Das marketing forum hannover und der First Choice Award haben sich als Magnete für die Marketingentscheider bewährt. Egal, ob Sie Know-how weitergeben oder Ihr Produkt zum Publikumsliebling küren lassen wollen - hier ist Ihnen die Aufmerksamkeit sicher.
• Professionell: Mit der Deutsche Messe und der Reed Exhibitions Deutschland GmbH haben sich zwei Partner mit langjähriger Erfahrung für die Ausrichtung der Messe zusammengeschlossen: für erfolgreiche Besucherwerbung, für einen reibungslosen Ablauf, für Ihren Erfolg!

Das sind wahrlich genügend Gründe für Unternehmen der Werbeartikelbranche, sich noch einen Standplatz zu sichern. Interessenten senden bitte eine Mail an sales@psi-promotion-world.de oder rufen einfach unter Tel. +49 211 90191-702 an. Näheres zur PSI PROMOTION WORLD erfahren Sie auch in der Ausstellerbroschüre, die Sie sich als PDF HIER herunterladen können.


TECHNOLOGY FORUM auf der PSI 2015: Druckverfahren, Gravur-Techniken, Werbeanbringung




Ob per Digitaldruck, Gravur oder Beflockung: Die verschiedenen Veredelungstechniken machen den Werbeartikel zu einem individuellen, personalisierten und ausdrucksstarken Kommunikationsinstrument. Dies zeigen vom 7. bis 9. Januar 2015 die Aussteller der PSI auf dem TECHNOLOGY FORUM. Als Klassiker unter den Sonderflächen wird das Forum in Halle 12 erneut der Place to be für Werbetechniker, Drucker, Veredler und Textiler sein. Ergänzt wird das TECHNOLOGY FORUM auch 2015 wieder durch die DEMONSTRATION AREA.

 

Wie Kugelschreiber, T-Shirts, Tassen und Co. richtig veredelt werden, zeigen Unternehmen aus den Bereichen Druck und Veredelung auf dem TECHNOLOGY FORUM. Sowohl innovative Maschinen als auch Druckverfahren stehen dabei im Fokus. Zu den Ausstellern gehören zum Beispiel SEW aus Cottbus oder Flexible Innovations aus den USA. Die Firma MOUNTEK aus Winterlingen in Baden-Württemberg gehört ebenfalls zu den Ausstellern und ist vor allem auf den Vertrieb von Stickmaschinen, Punchsoftware und Textildruckern spezialisiert. Auch die te Neues Druckereigesellschaft stellt ihre Maschinen und Techniken auf dem TECHNOLOGY FORUM vor. Die Leistungen des Unternehmens aus Kempen reichen von der Druckvorstufe über den Druck bis hin zur Druckverarbeitung. Mimaki Europe ist als einer der führenden Hersteller von Großformat-Tintenstrahldruckern und Schneideplottern für die Bereiche Beschilderung, Grafik, Textil, Bekleidung und Industrie vertreten. Über eine große Bandbreite an Lasersystemen zum Markieren, Gravieren und Schneiden verfügt Wallburg aus Bad Schönborn nahe Karlsruhe. Das Schweizer Unternehmen Teca-Print hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Tampon-Druckmaschinen spezialisiert.

 

Neben den Maschinen spielen natürlich auch die Veredelungstechniken eine entscheidende Rolle auf dem TECHNOLOGY FORUM. Ein Profi, wenn es etwa um aufblasbare Werbeträger wie Ballons, Werbetorbögen, Zelte oder luftgefüllte Walking Kostüme geht, ist Studio 55 International. Ein besonderer Schwerpunkt des Unternehmens aus Rantrum liegt dabei unter anderem im Druck. Portica aus Kempen beschafft und bedruckt Werbemittel und bietet zudem Web2Print Lösungen an. Die GSE Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen Essen bietet unter anderem die Werbeanbringung via Tampondruck an. NEOFLEX aus Bayreuth ist Spezialist, wenn es um die UV-LED Flachbett Digital Printer Technik geht und stellt ebenfalls auf dem TECHNOLOGY FORUM aus. Auch BOOGIE aus Polen oder Shock Line aus Italien kennen sich aus, wenn es um Werbeanbringung geht. So veredelt Shock Line beispielsweise Baumwolle, synthetisches oder natürliches Leder, Holz und viele weitere Materialien.

 

Ergänzt wird das TECHNOLOGY FORUM durch die DEMONSTRATION AREA. Hier treffen geballtes technisches Werbewissen und anschauliche Demonstrationen aufeinander. Im Fokus stehen dabei Wissensvermittlung und Maschinenvorführungen. Wie die Werbung auf den Artikel kommt und wo Werbung am besten wirkt beantworten dabei Aussteller aus allen Bereichen der Produktveredelung. Sie erklären und demonstrieren die verschiedensten Techniken der Veredelung: Vom Siebdruck über die Gravur, von Lasertechniken über Beflockungsmöglichkeiten.

 

Dies sind die Aussteller des PSI TECHNOLOGY FORUMs:

  • BOOGIE
  • Flexible Innovations Ltd
  • GSE Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen Essen mbH
  • SEW International
  • Mimaki Europe B.V.
  • MOUNTEK GmbH
  • NEOFLEX Ltd. + Co. KG
  • Portica GmbH
  • Studio 55 International GbR
  • Shock Line Srl
  • te Neues Druckereigesellschaft mbH + Co. KG
  • Teca-Print AG
  • Wallburg GmbH

Über die PSI

 

Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2014 präsentierten sich auf der PSI 852 Aussteller aus 33 Nationen den 16.228 Besuchern. 2015 findet die PSI vom 7. bis 9. Januar in Düsseldorf statt.

 

www.psi-messe.com

 

Download

 

Pressemitteilung [doc | 135 kb]
Foto: Das TECHNOLOGY FORUM auf der PSI 2014 [jpg | 2 mb]


HALLE13-Area: ein MUSS für Besucher




Die HALLE13-Area: sie ist mittlerweile ein Synonym für Innovation, Ideen, Pep und Erfindungsreichtum der Branche. Dass diese Fläche boomt, zeigt die sehr hohe Nachfrage nach Ausstellungsplätzen. So ist die HALLE13-Area schon fast ausgebucht und wurde deshalb noch einmal erweitert. Potentielle Neu-Aussteller sollten sich die Chance auf die letzten Ausstellungsplätze nicht entgehen lassen. Und für die Besucher heißt dies: die HALLE13-Area ist definitiv ein MUSS! www.psi-messe.com


PSI 2015: Jetzt noch mehr Halle13-Area




Sie hat sich fest etabliert und sie wächst: die Halle13-Area. Auf der PSI 2015 wird es deshalb noch mehr geben: mehr Ausstellungsplätze, mehr Innovationen, mehr neue Produkte. Eine echte Win-win-Situation - für Aussteller und Besucher. Gut 20 weitere Plätze können gebucht werden. Innovative und potentielle Neu-Aussteller haben damit die Chance, auf der PSI 2015 zusätzlich dabei zu sein. Für alle Besucher bedeutet das: Es gibt noch mehr innovative und neue Werbeartikel der attraktiven Art zu entdecken. www.psi-messe.com

 

 

 


FORUM JUNGE INNOVATIVE UNTERNEHMEN: Junge Start-ups auf der PSI 2015




  • Bis zu acht Newcomer stellen sich auf der PSI 2015 vor

  • Zum sechsten Mal Förderung durch das BMWi

 

Spezielle Veredelungstechniken, Werbekalender, Designobjekte oder hochwertige Displayschutzfolien: In der Welt der Werbeartikel steckt viel Potenzial für Entwicklungen und Innovationen. Junge Unternehmen, die vom 7. bis 9. Januar 2015 in Düsseldorf ihre innovativen und neuen Produkte präsentieren möchten, sind auf dem PSI FORUM JUNGE INNOVATIVE UNTERNEHMEN genau richtig. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) übernimmt bis zu 70 Prozent der Kosten für den Stand und ermöglicht so gerade Start-up Unternehmen den eigenen Messestand. Die PSI ist die einzige deutsche Werbeartikelmesse, die vom BMWi gefördert wird. Für 2015 konnten sich acht Start-up Unternehmen um eine Förderung bewerben. Vier der teilnehmenden Unternehmen stellen sich schon jetzt vor.

 

 

Hochpräzise 360° Drehvorrichtung von MSW Lasertechnik
Hochpräzise 360° Drehvorrichtung von MSW Lasertechnik

Das FORUM JUNGE INNOVATIVE UNTERNEHMEN ist in Halle 12 platziert und wird zum inzwischen sechsten Mal durch das BMWi gefördert. Zu den unterstützten Newcomern gehört unter anderem die MSW Lasertechnik GmbH aus Rappenau. „Speziell für alle PSI-Mitglieder haben wir eine hochpräzise 360° Drehvorrichtung entwickelt, mit der alle zylindrischen Werbeartikel vom Kugelschreiber bis zur Thermoskanne ansatzlos rundum graviert werden können. Sowohl Seriengravuren mit Logo als auch Einzelnamengravuren sind durch die dem Werbeartikelmarkt angepasste Software leicht zu handhaben. Selbst eine Ringinnengravur ist mit dieser Drehvorrichtung möglich." MSW Lasertechnik nutzt das FORUM JUNGE INNOVATIVE UNTERNEHMEN damit sowohl als Präsentationsfläche für Neuheiten als auch als Verkaufsplattform.

 

Haftnotizsets
Haftnotizsets im Hardcover von Prinopa

Auch die Prinopa GmbH aus Detmold ist auf der Sonderfläche dabei. „Wir haben uns als junges Unternehmen gleich auf die Herstellung von Haftnotizprodukten spezialisiert. Nahezu alle von uns angebotenen Produkte werden in unserem Hause gefertigt und veredelt. So erreichen wir ein hohes Qualitätsniveau und sichern eine gleichbleibende Produktqualität", so Wilhelm Siemens, Geschäftsführer der Prinopa GmbH. „Wir freuen uns, auf dem FORUM JUNGE INNOVATIVE UNTERNEHMEN mit Hilfe der Förderung durch das BMWi unser Sortiment einem breiten und qualifiziertem Publikum vorstellen zu können. Zur PSI Messe 2015 präsentieren wir zahlreiche unserer Bestseller und Produkt-Sets - und natürlich auch spannende Neuheiten. Für die Aktion PSI FIRST haben wir eine überraschende Innovation aus der Kategorie Werbekalender entwickelt. Hier haben wir die Herausforderungen der Branche verstanden und eine innovative Lösung entwickelt. Sie dürfen gespannt sein. Wir freuen uns auf das Feedback und auf ergänzende bzw. weiterführende Ideen von den Messebesuchern"

 

Um wertige Werbeartikel aus eigener Manufakturherstellung geht es bei der schönpfeffer-invocem e.K. aus dem bayrischen Hallbergmoos. Das Unternehmen hat sich auf Kunst und Designobjekte spezialisiert, die aus hochwertigen Materialien bestehen und dennoch erschwinglich sind. Dabei findet die handwerkliche Fertigung in Deutschland statt. Die Bilderrahmen, Gusssteine, Kerzenleuchter, Skulpturen, Plastiken und vieles mehr definieren sich durch Individualität, Qualität und Ausdrucksstärke. Jedes Objekt, das die Manufaktur verlässt, ist dabei selbst gebaut.

 

 

DisplaySave“ Displayschutzfolien von Werbemittel-Händlerservice
DisplaySave" Displayschutzfolien von Werbemittel-Händlerservice

In Willich hat das Unternehmen Werbemittel-Händlerservice seinen Sitz. Zu den großen Innovationen, die das Unternehmen auf dem FORUM JUNGE INNOVATIVE UNTERNEHMEN während der PSI zeigen wird, gehören die „DisplaySave" Displayschutzfolien mit gelasertem Logo. „Bisher gibt es nämlich diese Folien nur ohne oder mit gedrucktem Design", so Frank Trimborn, Geschäftsführer von Werbemittel-Händlerservice. „Bisher hat es Displayschutzfolien nur im Einzel- und Versandhandel gegeben; durch eine dezente Laserung können wir diesen Artikel nun auch der Werbemittelbranche mit Logo anbieten." Die qualitativ hochwertigen Displayschutzfolien bestehen aus recyclingfähigem PE-Material und sind bereits ab einer Stückzahl von 25 Stück erhältlich. In den Standardqualitäten reflektionsmindernd, matt oder glänzend eignen sich die Folien für alle gängigen Smartphones. Werbemittel-Händlerservice gehört zu den Newcomern auf der PSI. „Wir sind nach unserem Businessstart im September 2013 zum ersten Mal als Aussteller auf der PSI-Messe 2015 in Düsseldorf und wollen durch die Messeteilnahme unser Sortiment einem großen Publikum zugänglich machen; denn wir sind für unsere Kunden (wir liefern nur an Wiederverkäufer) im Bereich Mikrofaserprodukte und Handyzubehör (Kernsortiment) immer auf der Jagd nach neuen Ideen und Trends."

 

Über die PSI

 

Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2014 präsentierten sich auf der PSI 852 Aussteller aus 33 Nationen den 16.228 Besuchern. 2015 findet die PSI vom 7. bis 9. Januar in Düsseldorf statt.

 

www.psi-messe.com

 

Download

 

Pressemitteilung [doc | 285 kb]

Foto 1: Hochpräzise 360° Drehvorrichtung von MSW Lasertechnik (Quelle: MSW Lasertechnik)
[jpg | 231 kb]

Foto 2: Haftnotizsets im Hardcover von Prinopa (Quelle: Prinopa) [jpg | 1,85 mb]

Foto 3: "DisplaySave" Displayschutzfolien von Werbemittel-Händlerservice (Quelle: Werbemittel-Händlerservice)
[jpg | 90 kb]


iENA kooperiert auch 2014 mit PSI




Vom 30. Oktober bis 2. November 2014 trifft sich die internationale Erfinderszene im Nürnberger Messezentrum bei der iENA, Internationale Fachmesse „Ideen-Erfindungen-Neuheiten". Der weltweit führende Branchentreff des Erfindungswesens findet zum 66. Mal statt und auch diesmal erwarten die veranstaltenden AFAG Messen rund 700 Einzelerfindungen und neue Produktideen aus aller Welt. Der Großteil der Erfindungen wird bei der iENA erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Das Spektrum der Erfindungen umfasst Hightech-Entwicklungen und praktische Erfindungen für die Freizeit und den alltäglichen Gebrauch. Die Aussteller profitieren von der hohen Internationalität der iENA. Auch 2014 wird die im Jahr 2011 vereinbarte Kooperation zwischen der iENA Nürnberg und der führenden europäischen Fachmesse für Werbeartikel PSI Düsseldorf fortgesetzt. Die bewährte Zusammenarbeit hat das Ziel, Erfindungen und Produktneuheiten zu fördern, die das Potential zum Werbeartikel haben. Geeignete Erfindungen der iENA wurden bereits in den vergangenen Jahren mit großem Erfolg auf der PSI in Düsseldorf gezeigt. An der iENA 2014 interessierte PSI-Mitglieder können Freitickets erhalten. Dazu einfach eine E-Mail an stephanie.bartelniewoehner@reedexpo.de schicken, den Firmennamen sowie Anzahl und Namen der teilnehmenden Personen nennen. Die Tickets werden dann an der Kasse der iENA hinterlegt. www.iena.de

 

 


Vorhang auf für die PSI FIRST Teilnehmer 11-20




  • Insgesamt 50 exklusive Produkt-Premieren auf der PSI 2015

  • PSI FIRST Aktion findet 2015 zum zweiten Mal statt

 

Innovativ, vielfältig und vor allem neu: Beim PSI FIRST geht es um Artikel aus der Welt der Werbeartikel, die so noch nie gezeigt worden sind und auf der Europäischen Leitmesse der Werbeartikelindustrie ihre Premiere feiern. Insgesamt 50 Unternehmen haben sich zur zweiten Auflage der Aktion mit ihren Innovationen angemeldet. Nachdem sich die ersten zehn Teilnehmer bereits vorgestellt haben, folgen nun die Teilnehmer 11-20. Sie zeigen vom 7. bis 9. Januar 2015 gemeinsam mit 40 weiteren Teilnehmern auf dem Düsseldorfer Messegelände, wie viel Innovation in der traditionsreichen Werbeartikelbranche steckt.

 

Seit über 30 Jahren entwickelt und produziert die Acar Europe GmbH aus Bad Homburg Papierwaren. Dabei setzt das Unternehmen auf kreative Ideen, innovatives Design, Qualität und Erfahrung. Zu den Produkten von Acar gehören sowohl Notizbücher als auch Lederwaren. Aus welchem Segment die PSI FIRST Neuheit stammt, verrät das Unternehmen im Rahmen der PSI im Januar 2015.

 

 

Ulrike
Ulrike Schunke, Verkauf und Auftragsbetreuung von der team-d Import-Export Warenvertriebs GmbH

Zum zweiten Mal dabei ist die team-d Import-Export Warenvertriebs GmbH. „Schon bei der Premiere im letzten Jahr haben wir mit dem OKTO FLEX an der Aktion PSI FIRST teilgenommen", berichtet Ulrike Schunke, Verkauf und Auftragsbetreuung von der team-d Import-Export Warenvertriebs GmbH. „Wir waren überrascht, wie viel positive Resonanz zurückkam. Zahlreiche Besucher kamen gezielt an unseren Stand und haben sich für unsere Neuheit interessiert. Selbst im Nachgang kamen noch viele Anfragen zu unserer PSI FIRST Neuheit. Das hat uns natürlich überzeugt, auch in diesem Jahr wieder an der Aktion teilzunehmen." Was genau team-d auf der PSI 2015 zeigen wird, bleibt bis Messebeginn geheim. „Es sei nur so viel verraten: Unsere Innovation stammt aus dem Bereich Lifestyle. Wir sind sehr auf das Feedback der Besucher gespannt und freuen uns auf viele interessierte und neugierige Kunden, die unsere Premiere nicht verpassen möchten."

 

 

 

 

Innovationen sind auch für die Troika Germany GmbH ein wichtiger Betriebszweig. Das 1992 gegründete Unternehmen aus Müschenbach in Rheinland-Pfalz setzt den Unternehmens-Fokus auf Männer und Geschenke, doch auf für die Damen ist in dem weitgefächerten Sortiment etwas dabei. Zu den angebotenen Produkten gehören bislang unter anderem Schlüsselanhänger, Büroartikel, Schreibwaren, Etuis und Notizbücher, aber auch Handtaschenhalter und Taschenspiegel.

 

Alex
Alex Turner, Managing Director Listawood AT Promotions Ltd

„Wir freuen uns, PSI FIRST in diesem Jahr erneut aktiv zu unterstützen. Als Unternehmen sehen wir das PSI FIRST als eine wichtige Initiative, die die Innovationen in der Branche weiter vorantreibt," so Managing Director Alex Turner von der Listawood AT Promotions Ltd. „2014 führten wir unsere bahnbrechende und patentierte SatunSub® Reihe von vollfarbigen Tassen ein, die auf großes Interesse stieß. Natürlich geben wir in dieser frühen Phase noch keine Details zu unserer Neuheit für 2015 heraus, aber wir versichern, dass unsere Innovation eine ebenso beeindruckende Neuheit sein wird."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als alles 1928 mit der Fertigung von Holzkisten begann, hätte wohl kaum jemand gedacht, dass sich die Ritter-Pen GmbH einmal mit Kugelschreibern einen Namen machen würde. Doch genauso kam es. Seit 1948 produziert das Unternehmen mit Sitz in Brensbach erfolgreich Kugelschreiber und Minen mit dem Ziel, nicht nur funktionelle sondern auch signifikante und unverwechselbare Schreibgeräte anzubieten. Wie groß die Innovationsmöglichkeiten sind, wenn es um das einfache Schreibgerät geht, stellt Ritter-Pen auf der PSI 2015 einmal mehr durch seine Teilnahme am PSI FIRST unter Beweis.

 

 

Bernd

Bernd S. Adler, Vertriebsleiter Kalfany Süße Werbung GmbH & Co. KG

Seit über 65 Jahren geht es bei der Kalfany Süße Werbung GmbH & Co. KG um Werbeartikel, die nicht nur gut schmecken, sondern auch optisch ein Eye-Catcher sind. Die Besucher der PSI 2015 dürfen sich auf eine Neuheit aus der süßen Werbeartikelwelt freuen, denn auch Kalfany gehört zu den insgesamt 50 Teilnehmern der PSI FIRST Aktion. „Unsere Messebesucher erwarten von uns jedes Jahr spannende Neuheiten. Wir suchen uns die Neuheit mit den größten Chancen für unsere Kunden aus und küren diesen Artikel dann zum PSI FIRST Produkt," so Bernd S. Adler, Vertriebsleiter Kalfany Süße Werbung GmbH & Co. KG. „Um die Spannung am PSI FIRST nicht zu gefährden möchte ich nur so viel sagen: Süße Werbung hat den doppelten Werbeeffekt. Sieht gut aus und schmeckt!"

 

 

 

 

 

Porzellan mit Aussagekraft gehört bei der Mahlwerck Porzellan GmbH zum Standard-Repertoire. Ob es sich dabei um Coffe2Go Becher, klassische Porzellantassen oder Tassen und Becher in innovativen Formen handelt - die Manufaktur für Werbeporzellan aus dem oberbayrischen Kolbermoor setzt bei ihren Produkten auf Sorgfalt, Ästhetik und Qualität. Auch sie ist bei der zweiten PSI FIRST Aktion mit dabei.

 

Auch Luxusartikel können Werbeartikel sein. Das beweist die Plastoria SA aus Brüssel. Plastoria ist auf die Entwicklung von Luxus-Accessoires spezialisiert und setzt dabei auf außergewöhnliche Designs. Das Unternehmen, das ehemals als Hersteller von Leder seinen Anfang nahm, führt heute Fashion-Accessoires von Lederwaren über Schreibgeräte bis hin zu Uhren.

 

Jörg
Jörg Sons, CEO der Schärfer Werben GmbH

„Wir möchten unseren bestehenden Geschäftspartnern ein völlig neues Produktsegment in unserem Sortiment vorstellen, und natürlich auch sehr viele neue Geschäftspartner von den neuen Produkten begeistern. Dafür ist PSI FIRST genau die richtige Plattform," so Jörg Sons, CEO der Schärfer Werben GmbH. „Viel Liebe zum Detail, das hat uns überzeugt und wir hoffen, das überzeugt auch die Besucher der PSI 2015. Wir freuen uns, ein Produktsortiment vorstellen zu dürfen, welches durch handwerkliches Geschick und fachliches Können überzeugt."

 

 

 

 

 

 

Auch die Herzog Products GmbH führt auf der PSI 2015 ein neues Produkt auf dem Werbeartikelmarkt ein. Dieses kann aus einem weiten Feld stammen, denn das Unternehmen aus Keltern in Baden-Württemberg führt alles von Kopfhörern und Headsets über Lautsprecher in Kaffeebecher-Form bis hin zu Cable Organizern, Taschenlampen oder Computer-Zubehör.

 

Über PSI FIRST

 

Im PSI FIRST Club versammeln sich zur PSI 2015 zum zweiten Mal 50 Aussteller, um die Messe gezielt zur Präsentation ihrer Premieren nutzen. Die Besucher erleben auf diesem Weg auf der Messe eine ganze Reihe an Premieren, denn die Produkte dürfen vorher nirgendwo gezeigt werden, auch nicht bei firmeneigenen Veranstaltungen. Die Hersteller werden dafür seitens des PSI mit einem umfangreichen Marketingpaket unterstützt und auf der Messe besonders in den Fokus gerückt. Im Rahmen der Messe wird zudem der PSI FIRST AWARD vergeben. Bei der Aktions-Premiere 2014 ging dieser an Giving Europe B.V., reeko design GmbH & Co. KG und an die Richartz GmbH. Ziel der PSI FIRST Aktion ist es, der Branche eine Plattform zu bieten, wo zu Beginn des Werbeartikeljahres zentrale Neuheiten an einem Ort zu sehen sind.

 

PSI First Teilnehmer 2015 - Nr. 11 bis 20:

 

11. Listawood AT Promotions Ltd.
12. Acar Europe GmbH
13. Troika Germany GmbH
14. Ritter-Pen GmbH
15. MahlwerckPorzellan GmbH
16. Kalfany Süße Werbung GmbH & Co. KG
17. Schärfer Werben GmbH
18. team-d Import-Export Warenvertriebs GmbH
19. Plastoria SA
20. Herzog Products GmbH

 

Über die PSI


Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2014 präsentierten sich auf der PSI 852 Aussteller aus 33 Nationen den 16.228 Besuchern. 2015 findet die PSI vom 7. bis 9. Januar in Düsseldorf statt.


Download

Pressemitteilung [doc | 200 kb]
Foto 1: Ulrike Schunke, Verkauf und Auftragsbetreuung von der team-d Import-Export Warenvertriebs GmbH [jpg | 900 kb]
Foto 2: Alex Turner, Managing Director Listawood AT Promotions Ltd [jpg | 650 kb]
Foto 3: Bernd S. Adler, Vertriebsleiter Kalfany Süße Werbung GmbH & Co. KG [jpg | 950 kb]
Foto 4: Jörg Sons, CEO der Schärfer Werben GmbH [jpg | 1,2 mb]

 

 

www.psi-messe.com

 

 


PSI PROMOTION WORLD: Attraktiv für alle Seiten




„Mitten im Markt, direkt für den Anwender und eingebunden in die gesamte Wertschöpfungskette". So lässt sich die PSI PROMOTION WORLD, die vom 17. bis 19. März 2015 in Hannover in die zweite Runde geht, am treffendsten beschreiben. Das Besondere: Sie ist integriert in das Konzept der parallel stattfindenden größten IT-Messe Europas, der CeBIT. Auf 3.500 Quadratmetern haben Werbeartikelhersteller, -lieferanten und -händler die Gelegenheit, sich mit originellen und innovativen Werbeartikeln sowie Vermarktungsstrategien branchenübergreifend neue Märkte zu erschließen, mit dem Fachpublikum der CeBIT als neuer, attraktiver und relevanter Zielgruppe in Kontakt zu treten und sich mit den eigenen Produkten bei Anwendern aus Industrie und Mittelstand ins Gespräch zu bringen. Dass das Konzept der PSI PROMOTION WORLD überzeugt, zeigen die Zusagen namhafter Aussteller, die auch im kommenden Jahr wieder dabei sein werden. Dazu gehören unter anderen so bekannte Consumermarken wie Moleskine®, möve Frottana-Textil GmbH & Co. KG, sigikid H. Scharrer & Koch GmbH & Co. KG und Vossen Frottierwarenvertriebs GmbH. Auch Branchengrößen wie elasto form KG, Mahlwerck Porzellan GmbH und prodir GmbH präsentieren sich. Wer darüber hinaus auch aktiv als Aussteller bei der PSI PROMOTION WORLD 2015 dabei sein möchte, kann sich hier umfassend informieren. Und: Die PSI PROMOTION WORLD bietet auch Werbeartikelhändlern eine hervorragende Gelegenheit, Industriekunden ihr Leistungsportfolio vorzustellen, neue Kunden zu gewinnen und Geschäft zu generieren. Zehn Handelsunternehmen, die eine PSI-Mitgliedschaft besitzen, haben die Chance, sich ganz exklusiv im Service- und Ideenpark mit einem Stand zu präsentieren. Diese Exklusivität ist dadurch gewahrt, dass die Zahl der ausstellenden Werbemittelberater auf dieser Sonderfläche ausdrücklich auf zehn begrenzt ist. Aufmerksamkeit ist somit vorprogrammiert. Wer sich einen neuen Absatzmarkt erschließen möchte, sollte den Service- und Ideenpark aktiv nutzen. www.psi-promotion-world.de

 

 

 

 




<<< Z U R Ü C K