PSI Werbeartikel-Netzwerk

PSI NEWS - mobile

Ein Blick ins Morgen der Werbeartikelbranche: Die PSI 2016 nimmt Kontur an




  • Großes Fokusthema: Textil
  • Neu: PSI Institute-Competence Area
  • Premierenschau mit neuem People’s Choice Award


Sie wird nachhaltiger, textilstärker und steckt voller Branchenwissen: Die PSI 2016 nimmt bereits ein halbes Jahr vor Veranstaltungsbeginn immer konkretere Formen an. Die Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie greift 2016 verstärkt die Themen Nachhaltigkeit und Wissensvermittlung auf. Textilien sind zudem das große Fokusthema. Vom 13. bis 15. Januar 2016 treffen sich Werbeartikelhändler und -hersteller, Marketingleute, Agenturen, Dienstleister und Textiler in Düsseldorf, wenn die PSI den Startschuss zum nächsten Werbeartikeljahr gibt. Aktuell sind nahezu 70 Prozent der Fläche ausgebucht, über die Hälfte der Aussteller stammt aus dem Ausland. Bereits gebucht haben unter anderem Top-Aussteller wie Lensen Toppoint, Mid Ocean Brands, Lediberg, Victorinox, Brunnen, koziol und Troika. Nach einigen Jahren der Abwesenheit ist erstmals auch Stilolinea wieder mit dabei. Der Ticketverkauf geht am 1. Juni 2016 an den Start.

Nachhaltigkeit im Blick

Logo Sustainability AwardsDas Thema Nachhaltigkeit wird zunehmend wichtiger für die Werbeartikelbranche. Mit den PSI Sustainability Awards, die im Herbst 2015 vergeben werden, geht das PSI einen ersten Schritt, um der Branche einen zuverlässigen Nachweis über die Nachhaltigkeit von Produkten zu bieten. Die Gewinner der Sustainability Awards 2015 werden auch im Rahmen der PSI Messe 2016 auf der neuen PSI Institute – Competence Area in Halle 9 präsentiert. Darüber hinaus werden auf der Sonderfläche weitere nachhaltige Produkte vorgestellt. Aussteller und Besucher haben hier zudem die Möglichkeit, ihr Wissen rund um den Werbeartikel zu vertiefen, zu diskutieren und sich gegenseitig auszutauschen. In kostenfreien Vorträgen wird es um die Themen Nachhaltigkeit und Produktsicherheit, die richtige Markteinführung von Produkten, Produktpiraterie, Einführungsbestimmungen oder die nachhaltige Veredelung von Textilien gehen. Als Ansprechpartner stehen etwa das Deutsche Patent- und Markenamt DPMA, das Museum Plagiarius, der Zoll, oder Charlie „Dr. Print“ Taublieb zur Verfügung.

Textiler Fokus

Textile Area auf der PSI 2015Knapp 50 Prozent der Messebesucher interessieren sich konkret für werbliche Textilien: Dementsprechend sind Textilien das große Fokusthema der PSI 2016. Die TEXTILE AREA in Halle 10 wird ausgebaut und zeigt alles, was Textiler interessiert: Von aktuellen Entwicklungen und Trends bis zu den neuesten Druck- und Veredelungsmaschinen. Eyecatcher wird der CATWALK sein, wo Aussteller die neuesten Fashion-Highlights auf dem Laufsteg präsentieren. Ergänzt wird die TEXTILE AREA durch die TEXTILE FINISHING AREA, wo sich alles um Textil-Veredelungsmöglichkeiten dreht.

Sehen, schmecken, verstehen

Im Halle 9 wird es im GUSTO sinnlich, denn hier können Werbeartikel wortwörtlich „vernascht“ werden. Vom schokoladenen bis aromatischen Werbebotschafter finden Besucher hier Werbeartikel zum Riechen, Fühlen und Schmecken.

Technisch wird es dagegen auf dem TECHNOLOGY FORUM in Halle 12, wo Unternehmen aus dem Bereich Druck und Veredelung von Werbeartikeln ihre Verfahren und Maschinen vorstellen. Integriert ist hier auch die DEMONSTRATION AREA, wo verschiedenen Stationen zu Veredelungs- und Herstellungsverfahren praktisch demonstriert werden.

Innovations-Quell PSI FIRST mit neuem People’s Choice Award

PSI FIRST LogoWas sind die Werbeartikeltrends von morgen und welche kommen wirklich an? In einem Premierenfeuerwerk werden auf der PSI 2016 insgesamt 50 Produktneuheiten in den Markt eingeführt. Alle PSI FIRST Produkte werden im Eingangsbereich wie auch am jeweiligen Ausstellerstand präsentiert. Welche davon wirklich durch ihre Innovationskraft überzeugen, entscheiden die Messebesucher, denn erstmals werden die Gewinner des PSI FIRST Clubs ausschließlich durch diese aktiv gewählt. Die Preisverleihung findet am PSI-Donnerstag, 14. Januar 2016, auf der PSI Institute-Competence Area statt.

Über die PSI

Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2015 präsentierten sich auf der PSI 873 Aussteller aus 38 Nationen den 16.290 Besuchern. 2016 findet die PSI vom 13. bis 15. Januar in Düsseldorf statt

www.psi-messe.com
www.psi-network.de

Download

Pressemitteilung [doc | 135 kb]
Foto 1: Hallenüberblick PSI 2015 [jpg | 2,8 mb]
Foto 2: Logo Sustainability Awards 2016 [jpg | 76 kb]
Foto 3: TEXTILE AREA auf der PSI 2015 [jpg | 2 mb]
Foto 4: Logo PSI FIRST 2016 [jpg | 126 kb]

 


PSI 2016: Jetzt Stand für TEXTILE AREA buchen




Über 40 Prozent der Besucher der PSI Messe interessieren sich für werbliche Textilien. Wer sich diese Besucher als potentielle Kunden sichern möchte, sollte die TEXTILE AREA als optimale Präsentations-Plattform nutzen. Das gebrandete Areal mit dem PSI CATWALK im Zentrum ist Highlight und Anziehungspunkt für alle Textilinteressierten: Hier sind nicht nur Werbeartikelprofis, sondern auch Textilveredler wie Drucker, Sticker und Beflocker anzutreffen. Deshalb am besten gleich einen Stand buchen. Hier gibt es alle wichtigen Informationen. www.psi-messe.com


 

 


Jetzt Stand für IPSA Autumn 2015 buchen




Vom 8. bis 10. September 2015 steht die IEC Crocus Expo (Moskau) ganz im Zeichen der IPSA Autumn 2015. Zum bereits 28. Mal öffnet die Messe ihre Pforten. Sie ist die einzige Fachmesse für die Werbeartikelindustrie in Russland und den GUS-Staaten. Die IPSA powered by PSI hat für 2015 neue Segmente entwickelt, die für noch mehr Attraktivität sorgen sollen. Die IPSA Autumn 2015 richtet sich an Werbeartikelhersteller und -händler sowie deren Kunden. Detaillierte Informationen rund die ISPA Autumn 2015 gibt es unter www.ipsa.ru. Wer einen Stand buchen und sich dafür online registrieren möchte, kann dies hier tun.

 

 

 

 


PSI FIRST geht 2016 in dritte Runde




Innovativ, vielfältig und vor allem neu: Bei PSI FIRST geht es um Produkte aus der Welt der Werbeartikel, die so noch nie gezeigt worden sind und auf der europäischen Leitmesse der Werbeartikelindustrie ihre Premiere feiern. Diese Premierenshow findet auf der PSI 2016 bereits zum dritten Mal statt. Neu dagegen ist, dass im kommenden Jahr erstmals das Messepublikum über die Vergabe der Awards entscheiden wird. Aussteller, die sich mit ihrer Produktpremiere für den PSI FIRST Club bewerben möchten, können dies ab sofort tun. Nähere Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten erteilt das zuständige PSI Sales Team unter der Rufnummer +49 211 90191-702 oder per E-Mail: sales@psi-messe.com.

 

 


Jetzt GUSTO-Stand für PSI 2016 buchen




Auch auf der PSI 2016 heißt es wieder: schmecken, riechen und genießen im Tasting Pavilion GUSTO. Auf dieser herausgehobenen und exquisit gestalteten Standfla?che ko?nnen Aussteller ihre „Schmeckt-Gut-Produkte" auf die besondere Art promoten und den rund 16.000 Fachbesuchern die Chance geben, ihre Sinne neu zu entdecken - und das zu einem attraktiven Preis, der ein umfangreiches Leistungspaket beinhaltet. Detaillierte Informationen rund um den Tasting Pavilion GUSTO und Buchungsmöglichkeiten gibt es hier.

 

 

 

 


PSI 2016: Jetzt Stand in HALLE13-Area buchen




Seit über einem halben Jahrhundert setzt die PSI Maßstäbe in Sachen Werbeartikel und ist längst zum führenden Branchenereignis internationaler Prägung geworden. Wer die Chancen des Branchenhighlights nicht wahrnimmt, verpasst etwas. Deshalb sollten interessierte Aussteller am besten gleich die Gelegenheit beim Schopfe packen und schon jetzt ihren Messestand für 2016 sichern. Die 54. Auflage der PSI findet vom 13. bis 15. Januar 2016 statt. Die HALLE13-Area ist der „place to be" für Erfinder, Erstaussteller und junge, innovative Unternehmen. Wer in diesem Bereich ausstellt, ist ein aufstrebendes Unternehmen mit echtem Gru?nderspirit oder Erfinder neuer und durchaus ungewo?hnlicher Produkte - oder beides. Wer sich hier als aufstrebendes Jungunternehmen pra?sentiert, hat die Chance, sein Produkt vielversprechend zu vermarkten, Kontakte zu Lieferanten und Handel zu knu?pfen - und durch das Bundesministerium fu?r Wirtschaft und Energie (BMWi) gefo?rdert zu werden. Und diese Fo?rderung kann eine Ru?ckerstattung von bis zu 70 Prozent der Standkosten bedeuten. Wer sich für einen Stand im Forum Junge Innovative Unternehmen interessiert, sollte zügig buchen: 70 Prozent der Standfläche ist bereits vergeben. Alle wichtigen Informationen und Formulare zum Download finden sich hier.

 

 

 


Seminar-Allianz: Messeerfolg planen




Was macht moderne Messeplanung aus? Welche Trends setzen sich im Standbau durch? Wie können Aussteller ihren Erfolg noch besser kontrollieren? Diese und weitere Fragen werden in den Seminaren der Seminar-Allianz beantwortet. Diese Allianz wurde 2008 als erstes Bündnis deutschsprachiger Messegesellschaften gegründet, um ihren Ausstellern ein umfassendes Weiterbildungsangebot zu bieten. Sie ist das Netzwerk von inzwischen 13 Messegesellschaften und -veranstaltern. Das Seminarangebot 2015 umfasst die Themen „Professionelle Messeplanung", „Online-Besuchermarketingstrategien", „Erfolgskontrolle Messe", „Crashkurs: Standbau und -design" sowie „Das perfekte Messegespräch". Detaillierte Informationen zum gesamten Seminarangebot und Anmeldemöglichkeiten gibt es hier.

 


 

 


Erfolgreiche IPSA Spring




Vom 17. bis 19. März 2015 startete die IPSA Spring powered by PSI in der Moskauer Crocus Expo in eine neue Saison für Werbeartikellieferanten und -händler sowie ihre Kunden. In diesem Frühjahr stellten 95 Unternehmen - allein 42 davon waren komplett neu. Nach Angaben des Veranstalters zeigten sich 98 Prozent der Aussteller zufrieden. Während der drei Tage fanden 2960 Besucher den Weg zur Messe. 32 Prozent dieser Besucher waren Einkäufer aus unterschiedlichsten Unternehmen. Damit stieg dieser Anteil der Besucher im Vergleich zum Vorjahr um neun Prozent. Der Hauptprogrammpunkt der Messe war die Tagung „It's Promo Time - It's Knowledge Time". Die IPSA Autumn wird vom 8. bis 10. September 2015 wieder in der Crocus Expo in Moskau (Pavilion 2, Halle 8) stattfinden. www.ipsa.ru/en/

 

 


Premiere: PSI Sustainability Awards




  • Ab sofort: Online-Anmeldung zum neuen Nachhaltigkeits-Award der Werbeartikelbranche
  • Preisverleihung in acht Kategorien im Herbst 2015

 

Corporate Social Responsibility, ökologische und ökonomische Verantwortung: Das Thema Nachhaltigkeit wird zunehmend wichtiger in der Werbeartikelindustrie. Ab Herbst 2015 bietet das Promotional Product Service Institute (PSI) mit dem neuen PSI Sustainability Award einen zuverlässigen Nachweis über die Nachhaltigkeit in der Branche. Bewerben können sich PSI-Mitglieder und Nicht-Mitglieder ab sofort online. Angemeldet werden können ein Produkt, eine Kampagne oder das gesamte Unternehmen. Im Herbst 2015 findet dann die Preisverleihung im Rahmen einer Gala-Veranstaltung statt.

 

Gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen, Nachweise oder Zertifikate, um ein Produkt gesetzeskonform auf den Markt zu bringen, gibt es viele. Über dessen Nachhaltigkeit sagen diese jedoch oft nichts aus, denn die Nachhaltigkeit eines Produktes bemisst sich ausschließlich an freiwilligen Zusatzleistungen, Überprüfungen und objektiven Kontrollen. Diese werden mit jeweils eigenen Zertifikaten bescheinigt. Hier den Durchblick zu behalten, fällt oft mehr als schwer. Abhilfe schaffen zukünftig die PSI Sustainability Awards mit ihren Auszeichnungen. Die Awards bewerten Unternehmen, Eigeninitiativen, Produkte und Kampagnen gemäß der drei Säulen von CSR und Nachhaltigkeit: Ökonomie, Ökologie und Soziales. In acht Kategorien werden Bewerber durch ein objektives Scoringsystem sowie durch eine Fachjury mit Punkten bewertet.

 

Kategorien, Teilnahmebedingungen und Bewertungssystem

Vergeben werden die PSI Sustainability Awards zukünftig in den acht Kategorien Ökonomie, Ökologie, Soziales, Ökologische Initiative des Jahres, Soziale Initiative des Jahres, Produkt, Campaign und PSI Sustainable Company of the Year 2015. Teilnehmen können alle Unternehmen der Werbeartikel-Wirtschaft aus dem In- und Ausland, d.h. sowohl PSI-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder. Hersteller, Importeure, Werbeartikelagenturen und -händler können sich dabei für alle Kategorien online anmelden. Für die Kategorien Produkt und Kampagne können sich zusätzlich auch Anwender und Designer anmelden.

 

Bewertet werden die Einreichungen anschließend in einem zweigliedrigen System. So werden in einem ersten Schritt sämtliche hochgeladene Zertifikate durch ein hinterlegtes Scoringsystem mit Punkten bewertet. Dabei gilt: Je anspruchsvoller das Profil eines Zertifikates, desto höher wird dieses bewertet. Auch die Art des Unternehmens fällt ins Gewicht, d.h. ob es ein Hersteller oder Importeur ist. Ebenso die Größe des Unternehmens sowie der Produktionsort oder die Produktionsstätten. Eine Fachjury vergibt Punkte in den Kategorien Ökologische Initiative des Jahres, Soziale Initiative des Jahres, Produkt und Campaign. Die zusammengerechneten Punkte entscheiden, welche Unternehmen in den einzelnen Kategorien mit dem PSI Sustainability Award ausgezeichnet werden. Die Kosten für die Anmeldung belaufen sich für PSI-Mitglieder auf 190 bis 230 Euro, für Nicht-Mitglieder auf 380 bis 460 Euro.

 

Die Award-Verleihung

Im Herbst 2015 wird es feierlich: Dann werden die Unternehmen, die die meisten Punkte erlangen konnten, im Rahmen einer festlichen Gala-Veranstaltung mit den PSI Sustainability Awards ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgt in allen acht Kategorien. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf gibt es unter: http://www.psi-sustainability-awards.de/

 

 

Über die PSI

Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2015 präsentierten sich auf der PSI 873 Aussteller aus 38 Nationen den 16.290 Besuchern. 2016 findet die PSI vom 13. bis 15. Januar in Düsseldorf statt.

www.psi-messe.com

Download:

Logo: PSI Sustainability Awards [jpg |76 kb]




<<< Z U R Ü C K