PSI Werbeartikel-Netzwerk

PSI NEWS - mobile

PSI 2015 als Treffpunkt der globalen Werbeartikelindustrie: Mehr als 20 internationale Verbände und Partner




International Area PSI 2014 |

Der Werbeartikel verbindet die Nationen: Das zeigt vom 7. bis 9. Januar 2015 erneut die PSI. Mit insgesamt 37 Nationen ist die Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie ausstellerseitig international breit aufgestellt. Vor Ort sind zahlreiche europäische Länder sowie der Nahe und Mittlere Osten oder die USA. Auch mehr als 20 internationale Partner und Verbände vertreten auf der PSI ihre Nationen und bieten dabei Fachwissen rund um aktuelle Fragen in der Branche.

Auf der International Area in Halle 12 sind die internationalen Partner und Verbände der PSI zu finden. Vertreten sind hier die Branchenverbände aus 17 Nationen, darunter Frankreich, Belgien, Spanien und Portugal. Auch die Niederlande sind mit einem Verbanden sowie dem PromZ Pavillon vor Ort. Hier wird es zudem eine integrierte Holland Bar als Treffpunkt für den internationalen Austausch geben.

Aus Russland mit dabei sind zum Beispiel die IAPP International Association of Promotional Products und die IPSA Messe, die größte Veranstaltung rund um den Werbeartikel in Russland. Auch aus Skandinavien sind Vertreter der Branche vor Ort, so zum Beispiel die Promotionmässan aus Stockholm. Ergänzt werden die Stände der skandinavischen Verbände und Partner durch die ScandiBase powered by BAYER GmbH, ebenfalls auf der International Area zu finden.

Großbritannien, Australien/Neuseeland und die USA unterstützen ebenfalls den internationalen Austausch. Mit Sourcing City aus Großbritannien sowie mit der PPAI – Promotional Products Association International aus den Vereinigten Staaten bestehen dabei besondere Kooperationen. So erhalten PSI-Mitglieder beispielsweise freien Eintritt zur PPAI Messe und sind zur Opening General Session am Dienstag, 13. Januar 2015, eingeladen.

Mit einem eigenen Stand in der Halle 10 ist PSI-Partner BSGE – Bundesverband Souvenir•Geschenke•Ehrenpreise e.V. vertreten. Ebenfalls aus Deutschland stammt der GWW Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. Düsseldorf, zu finden auf der International Area in Halle 12. Auf der International Area sind außerdem Verbände und Partner aus den Ländern Italien, Polen, Kanada und der Schweiz vertreten. Gemeinsam repräsentieren sie die internationale Werbeartikelbranche.

Partner der PSI

Weitere Partner der PSI sind das Deutsche Patent- und Markenamt, MCO – Marques Cadeaux Objets, Plagiarius und das PSI Design Forum, das den Ehrenkodex für die Werbeartikelbranche – Verhaltens- und Leistungsversprechen des Gesamtverbandes der Werbeartikel-Wirtschaft und der dazugehörigen Mitgliedsverbände unterstützt.

Die Partner und Verbände im Überblick

  • 2FPCO – Fédération Française des Professionnels de la Communication par l'Objet
  • APPA – Australasian Promotional Products Association
  • ASI – Advertising Specialty Institute
  • ASSOPROM – C/o Confindustria Federvarie
  • BAPP – Belgian Association of Promotional Products
  • BPMA – British Promotional Merchandise Association Ltd.
  • BSGE e.V. – Bundesverband Souvenir•Geschenke•Ehrenpreise e.V.
  • FYVAR – Asociación de Fabricantes y Vendedores de Artículos de Reclamo
  • GWW – Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. Düsseldorf
  • IAPP – International Association of Promotional Products
  • IPPAG – Cooperative International Partnership For Premiums And Gifts
  • IPSA Show powered by PSI
  • PIAP – Polka Izba Artykulów Promocyjnych
  • PPAI – Promotional Products Association International
  • PPP – Platform Promotional Products
  • PPPC
  • PROMOSWISS
  • Promotionmässan
  • PROMOTURK - Promotional Products Suppliers & Distributors Association
  • PromZ Vak Het Portaal Uitgevers B.V.
  • PTE Trade Show by O.P.S. srl
  • S.B.P.R. Svensk Branschförening för Profil- och Reklamartiklar
  • Sourcing City

Über die PSI

Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2014 präsentierten sich auf der PSI 852 Aussteller den 16.228 Besuchern. Die nächste PSI findet 2015 vom 7. bis 9. Januar in Düsseldorf statt.

www.psi-messe.com

Download

Pressemitteilung [doc | 135 kb]
Foto: International Area auf der PSI 2014 [jpg | 1,7 mb]


Innovationen als Schlüssel zum Erfolg: Dies sind die PSI FIRST Teilnehmer 21-30




„Wir dürfen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern müssen Innovationen schaffen. Wachstum erlangen wir nur durch Innovationen - sowohl bezogen auf Produkte als auch auf Prozesse", so Director Milan Walter, von General Director von REDA. Die PSI denkt genauso und bietet Innovationen mit dem PSI FIRST Club eine optimale Plattform. Insgesamt 50 Unternehmen aus der Werbeartikelbranche nutzen die Möglichkeit, vom 7. bis 9. Januar im Rahmen der PSI - Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie - ihre Produktpremieren einem breiten Publikum zu präsentieren. 20 Unternehmen haben sich bereits vorgestellt. Hier kommen die nächsten zehn PSI FIRST Teilnehmer:

Ob Leder, Textilien oder synthetische Materialien, EUROSTYLE ist ein Experte, wenn es um Werbeartikel mit Stil geht. 1899 gegründet, produziert die Lederwarenfabrik aus Bayreuth Werbeartikel aus verschiedenen Materialien - auf Wunsch auch als Sonderanfertigung und nach eigenen Designvorstellungen. Innovationen spielen dabei eine große Rolle, weshalb es regelmäßig hochwertige und fashionable Werbeartikel aus dem Hause EUROSTYLE gibt. Auch 2015 ist eine solche geplant. Präsentiert wird sie als PSI FIRST Premiere.

Andreas Martens
Andreas Martens, Geschäftsführer der Prinopa GmbH

Auch Prinopa, Hersteller von Papier-Werbemitteln, hat seine Teilnahme angekündigt. „Wir brennen natürlich darauf, unsere Produktneuheit vorzustellen, aber in erster Linie möchten wir uns als verlässlichen Partner für den Werbemittelhandel präsentieren und mit unserem Portfolio an Haftnotizprodukten bzw. Notizwerbemitteln beeindrucken", erklärt Andreas Martens, Geschäftsführer bei Prinopa. „Zur PSI Messe 2015 präsentieren wir eine überraschende Innovation aus der Kategorie Werbekalender. Soviel kann ich schon mal verraten: Wir haben den bewährten Mehrblock-Wandkalender weiterentwickelt und dadurch noch nie dagewesene Eigenschaften, Funktions- und Anwendungsmöglichkeiten hinzugefügt. Sie dürfen gespannt sein."

Anda Present nahm seinen Anfang mit vier Mitarbeitern in einem 30 Quadratmeter großen Büro. Heute sind über 100 Mitarbeiter in elf Ländern für das ungarische Unternehmen aktiv. Neben einem breiten Produktangebot bietet Anda Present auch verschiedene Veredelungstechniken an. So können etwa via 3D Gravur, Doming, UV Beschriftungen oder Transferdruck Kugelschreiber, Kosmetiktaschen, Note Clips oder Business Card Holder und CD-Reiniger mit Werbebotschaften versehen werden. Ein besonderer Fokus liegt auch hier in der Innovations- und Entwicklungsarbeit.

Am Anfang standen bei uma Schreibgeräte der Kugelschreiber und die Idee, aus eben diesem einen Werbeträger zu machen. Resultat ist ein Unternehmen, das heute über 100 Mitarbeiter beschäftigt und jährlich über 70 Millionen Werbeträger weltweit absetzt. uma ist einer der führenden Hersteller von Werbekugelschreibern in Deutschland und ebenfalls Mitglied im PSI FIRST Club 2015. Von Kugelschreibern aus Holz oder Pappe bis hin zu hoch entwickelten Gravur-Verfahren bietet das Unternehmen aus Fischerbach in Baden-Württemberg die besten Voraussetzungen, für eine spannende Werbeartikel-Neuheit.

Maxim Ceramics aus Michelstadt bietet nicht nur alles vom Kaffeebecher bis zum Teelöffel an, sondern hat sich auch auf Werbeanbringung spezialisiert. Veredelt werden dabei Produkte aus Keramik, Glas oder Porzellan. Auch Maxim Ceramics präsentiert im Rahmen des PSI FIRST eine exklusive Produktneuheit.

Milan Walter
Milan Walter, General Director von REDA

„Wir haben nicht eine Sekunde gezögert, erneut am PSI FIRST teilzunehmen", so Milan Walter, General Director bei REDA. „PSI FIRST gibt uns die großartige Gelegenheit, unseren Partnern unsere Innovationen vorzustellen und gleichzeitig daran beteiligt zu sein, die Richtung der zukünftigen Entwicklung der Werbeartikelindustrie festzulegen. Wir dürfen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern müssen Innovationen schaffen. Wachstum erlangen wir nur durch Innovationen - sowohl bezogen auf Produkte als auch auf Prozesse", fasst Walter zusammen. „Bei REDA sind wir absolut davon überzeugt, dass die Einzigartigkeit und Fortschrittlichkeit von Produkten der Schlüssel zum Erfolg im Bereich von Werbeartikeln ist. Ohne mehr zu verraten, möchte ich gerne die Besucher der PSI dazu einladen, unseren Stand zu besuchen. Unser PSI FIRST Produkt ist das Ergebnis einer Produktentwicklung, bei der unser besonderes Interesse der Multifunktionalität und Praktikabilität unserer Neuheit galt", lässt Walter durchblicken.

Ob Ratgeber oder Lexikon zu Themen wie Mensch und Natur, Geschichte und Musik oder Essen, Trinken, Fitness: Bei Dorling Kindersley gibt es rund 1.000 lieferbare Titel aus den unterschiedlichsten Themenbereichen. Bekannt ist der Verlag unter anderem für Bestseller wie „Tiere", „Der Mensch" oder „Ozeane" sowie für die Fitness-Reihe "Sport aktiv" oder Kochbücher mit Starköchen wie Jamie Oliver, Steffen Henssler und Frank Rosin. 2015 gibt es eine Premiere im Hause Dorling Kindersley. Die PSI Besucher sind die ersten, die diese im Rahmen der Europäischen Leitmesse der Werbeartikelindustrie erleben können.

Eine weitere Produktpremiere kommt aus Solingen-Aufderhöhe, das mitten in Nordrhein-Westfalen liegt. Dort hat Maximex Import Export seinen Sitz. Das Unternehmen stellt eine Neuheit aus einem breitgefächerten Produktrepertoire vor. Bislang gehören dazu Werbeartikel wie Mousepads, Trendarmbänder, Faltferngläser oder Fashion-Tubes. Im Januar gesellt sich ein ganz neuer Werbeartikel dazu.

Peter Leseberg
Peter Leseberg, Leiter Marketing und Vertrieb bei Halfar

„PSI FIRST bedeutet für uns eine exklusive und aufmerksamkeitsstarke kommunikative Maßnahme im Rahmen der Neuprodukteinführung. Der sehr professionelle Rahmen wird durch PSI FIRST noch weiter aufgewertet und wir erwarten einen erhöhten Aufmerksamkeitsgrad im Hinblick auf die relevanten Produkte", so Peter Leseberg, Leiter Marketing und Vertrieb bei Halfar. Das Bielefelder Unternehmen, das mit der Idee begann, Taschen für Rettungssanitäter zu entwickeln, hat sich inzwischen auf Taschen spezialisiert, die technische Probleme lösen oder aber Werbewünsche erfüllen. Bereits vorab gewährt Halfar einen kleinen Einblick in die Entwicklerwerkstatt: „Die für PSI FIRST ausgewählte Taschenserie ist eine Neuentwicklung aus unserem Hause in puncto Design und Materialkombination und besticht durch seine attraktive Optik und das moderate Preis-Leistungsverhältnis", verrät Leseberg.

Individuell und aus Papier sind die Werbeartikel von PromoNotes. Haftnotizen sind dabei das Aushängeschild des 2011 gegründeten Unternehmens aus Polen. In verschiedenen Qualitätsstufen bietet PromoNotes alles von klassischen Haftnotizen über Marker Sets, Notizblöcke, -bücher und -hefte bis hin zu Zettelklötzen und Kalendern an.

Über PSI FIRST

Im PSI FIRST Club versammeln sich zur PSI 2015 zum zweiten Mal 50 Aussteller, um die Messe gezielt zur Präsentation ihrer Premieren nutzen. Die Besucher erleben auf diesem Weg auf der Messe eine ganze Reihe an Premieren, denn die Produkte dürfen vorher nirgendwo gezeigt werden, auch nicht bei firmeneigenen Veranstaltungen. Die Hersteller werden dafür seitens des PSI mit einem umfangreichen Marketingpaket unterstützt und auf der Messe besonders in den Fokus gerückt. Im Rahmen der Messe wird zudem der PSI FIRST AWARD vergeben. Bei der Aktions-Premiere 2014 ging dieser an Giving Europe B.V., reeko design GmbH & Co. KG und an die Richartz GmbH. Ziel der PSI FIRST Aktion ist es, der Branche eine Plattform zu bieten, wo zu Beginn des Werbeartikeljahres zentrale Neuheiten an einem Ort zu sehen sind.

PSI First Teilnehmer 2015 - Nr. 21 bis 30:

21. EUROSTYLE - Emil Kreher GmbH & Co. KG
22. Anda Present Ltd.
23. uma Schreibgeräte Ullmann GmbH
24. Halfar System GmbH
25. Maximex Import - Export GmbH
26. Dorling Kindersley Verlag GmbH
27. PromoNotes Sp. z.o.o.
28. REDA a.s.
29. Prinopa GmbH

Über die PSI

Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2014 präsentierten sich auf der PSI 852 Aussteller aus 33 Nationen den 16.228 Besuchern. 2015 findet die PSI vom 7. bis 9. Januar in Düsseldorf statt

www.psi-messe.com

Download

Pressemitteilung [doc | 270 kb]
Foto 1: Andreas Martens, Geschäftsführer der Prinopa GmbH [jpg | 1,4 mb]
Foto 2: Milan Walter, General Director von REDA [jpg | 1,2 mb]
Foto 3: Peter Leseberg, Leiter Marketing und Vertrieb bei Halfar [jpg | 270 kb]

 


PSI 2015: Der „more-in-one"-Effekt




Am 7. Januar 2015 öffnet die PSI zum bereits 53. Mal ihre Türen. Ein deutliches Indiz, dass sich die europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie fest etabliert hat - mit allem, was sie auszeichnet und einmalig macht. Sie ist ein echter Place to be. Wer sie nicht besucht, wird viel verpassen. Was und warum?

Ein Besuch der PSI bringt viele Vorteile mit sich. Es ist der „more-in-one"-Aspekt, der das Branchenhighlight zu eben jenem macht.

Mehr Kontaktpflege: Auf der PSI konzentriert sich die Branche an drei Tagen auf vier Hallen. Hier trifft man die Entscheidungsträger aller Ebenen.

Mehr Networking: Die PSI ist die Branchenplattform schlechthin. Hier bietet sich eine hervorragende Gelegenheit, strategische Partnerschaften einzugehen und sich an einem einzigen Ort mit dem Wettbewerb auszutauschen - während der Messe und danach beim PSI AFTER WORK.

Mehr Neuheiten: Es ist der ureigenste und ursprüngliche Charakter der PSI - Neuheiten. Und von jeher gibt es diese Neuheiten in einem großen Ausmaß. Die PSI ist der Start ins Jahr und gibt damit den Startschuss für neue Ideen. Neue Anregungen beleben das Geschäft und schaffen Wettbewerbsvorteile. Allein 50 Aussteller verpflichten sich, Produktinnovationen vorzustellen. Produkte, die so zuvor nie zu sehen waren: der PSI FIRST Club. Erfinder präsentieren ihre Artikel.
Mehr Vielfalt: Die PSI bildet ein breites Produktspektrum ab. Es ist diese Vielfalt, die europaweit so nur auf der PSI zu sehen ist. Themenvielfalt in allen Ausprägungen. Für jeden Geschmack. Für alle Ansprüche. Überraschende Produktwelten. Dynamische Bereiche, etwa die TEXTILE AREA.
Mehr Internationalität: Auf der PSI präsentieren sich Aussteller aus unterschiedlichen Nationen. 2014 waren es 852 aus 33 Nationen. Große, etablierte Unternehmen, kleine, erfolgversprechende Newcomer. Namhafte Rückkehrer, die die PSI wieder in ihren Kalender aufgenommen haben. Alle großen Verbände der einzelnen Länder sind mit Ständen auf der PSI vertreten.

Ganz einfach jetzt Tickets buchen unter www.psi-messe.com/ticket. Grundsätzlich besteht für Händler auch die Möglichkeit, Aussteller/Lieferanten um eine kostenfreie Einladung zu bitten.

 

 


Noch zwei Präsentationsrunden




30 von 50 PSI FIRST-Teilnehmer sind mittlerweile bekannt. 20 stehen noch aus. Die Teilnehmer 31 bis 40 werden in der Dezemberausgabe des PSI Journals veröffentlicht, 41 bis 50 folgen in der Messe-Ausgabe (Januar). Bis zum Messestart am 7. Januar 2015 sind dann alle bekannt. Erst mit Beginn der PSI werden die 50 PSI FIRST Produkte zu sehen sein. Denn das ist die Bedingung: Es müssen alles Produktpremieren sein, die noch nirgendwo anders zu sehen waren, auch nicht auf Roadshows, Hausmessen oder Inhouse-Präsentationen. Die PSI FIRST Produkte haben ihren allerersten Auftritt auf der PSI. Übrigens: Die 50 PSI FIRST Teilnehmer werden nicht nur im PSI Journal abgedruckt. Sie können sukzessive (mit Erscheinen im PSI Journal) auch unter www.psi-first.de an- und eingesehen werden.

 

 


Parallel zur PSI 2015 denken




Auch wenn sich im Moment alles um die PSI dreht, die PSI PROMOTION WORLD folgt auf dem Fuße (17.-19. März 2015 in Hannover). Teilnehmer sollten deshalb jetzt schon Anreise und Aufenthalt planen. Das PSI unterstützt Aussteller und hilft mit umfangreichen Informationen und Recherchemöglichkeiten. Hier ist eine ganze Vielzahl an Informationen für Reiseplanung, zu Übernachtungsmöglichkeiten und zum Aufenthalt in der Messestadt Hannover zusammengestellt. Deshalb am besten gleich nachschauen und Unterkunft buchen. Die PSI PROMOTION WORLD findet parallel zur CeBIT statt. Zimmer sind heiß begehrt. www.psi-promotion-world.de


 

 


PSI PROMOTION WORLD 2015: IT-Größen gewinnen




Als weltweit wichtigste Leitmesse und Konferenz fu?r IT Professionals pra?sentiert die CeBIT allja?hrlich die Highlights und Innovationen der IT Branche - und damit auch die Crème de la crème internationaler Unternehmen mit großen Werbeetats, die sinnvoll auch in Werbeartikel eingesetzt werden wollen. Rund 3.300 Aussteller zeigen auf dem Hannoveraner Messegela?nde ihre Lo?sungen fu?r den gescha?ftlichen Einsatz. Die CeBIT bietet eine außergewöhnliche Gelegenheit, mit diesen vielversprechenden Zielgruppen direkt in Kontakt zu treten. Große Softwarefirmen und global agierende Hardwareproduzenten, IT-Serviceanbieter und Finanzdienstleister aus der ganzen Welt treffen - an einem einzigen Ort. So lässt sich gerade für Aussteller der PSI PROMOTION WORLD 2015 (eingebettet in das Konzept der CeBIT) großes Potenzial aufseiten der Besucher und insbesondere in den Reihen der CeBIT-Aussteller heben. Deshalb Messestand buchen, dabei sein, neue Kunden gewinnen. www.psi-promotion-world.de

 

 


IPSA Herbst 2014: Von allem ein bisschen mehr




Sie war einmal mehr Dreh- und Angelpunkt für Branchenprofis und Vertreter von Werbeagenturen, Einkauf- und Marketingabteilungen: die IPSA Herbst 2014, die größte Werbeartikelmesse in Russland, GUS und Osteuropa. 208 Unternehmen aus sieben Nationen waren vom 23. bis 25. September in Moskau dabei, darunter auch Teilnehmer aus Italien, den Niederlanden und Litauen, die zum ersten Mal überhaupt auf einer IPSA begrüßt werden konnten. Auf der IPSA Herbst 2014, powered by PSI, waren allein 71 neue Aussteller zu verzeichnen, die ihre Produkte und Lösungen zum ersten Mal in diesem Rahmen präsentierten. 4.847 Fachbesucher waren an den drei Tagen in Moskau. www.ipsa.ru/en/home

 

 


Die PSI 2015 steht unter positiven Vorzeichen




Die PSI 2015 steht unter positiven Vorzeichen |
  • - 162 Neu-Aussteller und zahlreiche große Rückkehrer

  • - Fokusthema Textil mit neuer TEXTILE AREA

  • - PSI FIRST: 50 Produktpremieren auf der Messe

 

Die Chancen stehen gut, dass der Werbeartikelmarkt das laufende Geschäftsjahr mit einem Plus abschließt. Es ist ein Aufwind in der Werbeartikelindustrie zu spüren. Dies hebt die Stimmung und motiviert für die Vorbereitungen zum neuen Werbeartikeljahr. Und diese sind bereits voll im Gange, denn vom 7. bis 9. Januar treffen sich die Key Player und Durchstarter auf der PSI 2015 - der Europäischen Leitmesse der Werbeartikelindustrie - in Düsseldorf. Auch hier ist der Ausblick vielversprechend: Rund 95 Prozent der Ausstellungsfläche sind bereits verkauft. Zahlreiche Newcomer und auch Rückkehrer haben ihr Kommen angemeldet.

 

Die Zahlen zeigen, dass die Werbeartikelbranche Grund zum Aufatmen hat. 2013 erreichte die Branche ein Volumen von 3,42 Mrd. Euro - angesichts teils massiver Umsatzrückgänge der klassischen Werbeträger eine kleine Meisterleistung. „Das stimmt uns positiv für das kommende Werbeartikeljahr 2015", so PSI-Chef Michael Freter. „Die PSI Messe ist ein Stimmungsbarometer der Branche und gibt Anfang des Jahres einen Ausblick auf das kommende Werbeartikeljahr. Die Zahlen der Neuaussteller, der internationale Zuspruch und der aktuelle Buchungsstand - insbesondere unserer Sonderflächen - lassen auf ein positives Gesamtergebnis hoffen - auch für die Branche insgesamt." Gerade junge und frische Ideen beleben dabei den Markt. Vom praktischen Öko-Kicker über die bunten WM-Brillen, die 2014 ein echter Sommer-Hit waren, bis hin zum lebensrettenden Schuhanzieher wurden auf der vergangenen PSI zahlreiche Produkt-Highlights vorgestellt, die im Laufe des Jahres gut ankamen. Einen Ausblick auf die Highlights 2015 gibt es schon jetzt:

Newcomer und Rückkehrer aus aller Welt

 

Rund zwei Monate vor Messebeginn ist die PSI nahezu ausverkauft. Gerade die Zahl der Neuaussteller lässt Vorfreude aufkommen: 162 Newcomer haben bislang ihr Kommen angekündigt. Darunter SOMEST OY aus Finnland, Prinopa aus Detmold oder Delsey aus Hamburg. Auch Goliath Toys aus Dreieich, Pretty Arts aus Großbritannien, GEOMAN aus Bulgarien oder Dragon Gifts aus Russland sind als Neuaussteller auf der PSI 2015 dabei. Und auch Unternehmen, die zuletzt eine PSI-Pause gemacht haben, kehren 2015 wieder zurück. Zu den Rückkehrern gehören unter anderem MACMA, SENATOR, New Wave, PF Concept International, Klio-Eterna Schreibgeräte oder Promodoro Fashion. Insgesamt sind die Aussteller so vielfältig wie international. Über 50 Prozent stammen aus dem Ausland. Mehr als 30 Nationen sind auf der Europäischen Leitmesse der Werbeartikelindustrie vertreten. Mit dabei sind Aussteller aus Australien, Kanada, Skandinavien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den USA sowie aus ganz Europa.

Erfinder und Start-ups

 

ErfinderBesonders spannend sind in jedem Jahr die PSI Sonderflächen. Diese stoßen sowohl bei den Besuchern als auch bei den Ausstellern auf viel Zustimmung. Aufgrund der großen Nachfrage wurde zum Beispiel die Zahl der Aussteller auf der HALLE13-AREA um 25 Plätze erweitert. Hier präsentieren sich Start-Up-Unternehmen und Erfinder mit ihren Produkten. Gesichert haben sich ihren Stand bereits das Erfinderbüro Merdonig, Schäfer Toy, Flaschenflagge oder Beach Bag. Auch Pastry und baumstark zeigen ihre Erfindungen. Mit der HALLE13-AREA ermöglicht die PSI jungen Unternehmen den Einstieg in den europäischen Werbeartikelmarkt.

Großes Fokusthema: Textil

 

CATWALKRund 40 Prozent der PSI Besucher interessieren sich speziell für textile Werbeartikel. Daher wird der Bereich zur PSI 2015 weiter gestärkt und ein eigenes Areal zum Thema Textilien geschaffen: Die TEXTILE AREA in Halle 10. Diese soll gezielt vor allem kleinen Textilunternehmen neue Absatzchancen ermöglichen. Zu den ausstellenden Unternehmen gehören Garland Bridge, Printfield, Just Style oder Sport Böckmann. Außerdem stellen iMi, Daydream, MALGRADO und Fifty Five ihre textilen Highlights vor. Mit dabei sind auch Walser, JB ERRE und HAT's.

 

Kombiniert wird die TEXTILE AREA mit dem im Vorjahr eingeführten und bereits ausgebuchten CATWALK, einem Laufsteg, auf dem die Produkte der teilnehmenden Aussteller in Showacts von Models präsentiert wurden. Er steht den Ausstellern zur Verfügung, um Produkte noch aufmerksamkeitsstärker zu präsentieren. Models präsentieren hier 2015 die Mode von Promodoro, Gustav Daiber, ID Rexholm, Tee Jays oder Industrial Wear. Außerdem ADLER, Inspirion, Kleinmann Textil + Design, Lynka oder Nunettes Germany.

 

Ergänzt wird der Bereich um die TEXTILE FINISHING AREA. Hier stehen Textil-Veredelungsmöglichkeiten im Mittelpunkt. So wird zum Beispiel Charlie „Dr. Print" Taublieb vom TECHNOLOGY FORUM in die TEXTILE FINISHING AREA umziehen und mit seinem „Charlie's Corner" Siebdruckverfahren präsentieren. Auch weitere Live-Demonstrationen rund um Textilveredelungsverfahren werden hier gezeigt.

Natürlich sind in allen Hallen der PSI zudem wieder die bekannten Anbieter von textilen Werbeartikeln zu finden. Über 80 Aussteller aus dem Textilbereich haben bereits ihren Stand gebucht, darunter Floringo, New Wave, SOL'S SOLOINVEST oder Stanley and Stella.

TECHNOLOGY FORUM

 

TECHNOLOGY FORUMGenerell um das Branding von Werbeartikeln geht es im TECHNOLOGY FORUM in der Halle 12. Aussteller sind Unternehmen aus dem Bereich Druck und Veredelung von Werbeartikeln, wie etwa Mimaki Europe, NEOFLEX, Teca-Print, Wallburg, BOOGIE oder KPK. Auch mit dabei sind Studio 55 International, Shock Line, Portica, Flexible Innovations oder MOUNTEK. Bestandteil des TECHNOLOGY FORUMs ist erneut eine DEMONSTRATION AREA mit verschiedenen Stationen zu Veredelungs- und Herstellungsverfahren.

GUSTO Pavillon

 

GUSTOEs darf wieder nach Herzenslust gekostet werden: Auch den GUSTO Pavillon in Halle 9 wird es 2015 erneut geben. Hier werden ess- und trinkbare Werbeartikel über alle Sinne getestet. Probieren darf man unter anderem die Kreationen von drinks, Kuchenmeister oder Fröhlich.

 

 

 

50 Premieren beim PSI FIRST

 

PSI FIRST2014 noch eine Premiere, feiert die PSI FIRST Aktion 2015 ihre zweite Auflage. 50 Top-Unternehmen aus der Branche präsentieren im Rahmen der Messe exklusive Produktpremieren. Zu den Teilnehmern gehören unter anderem MACMA, elasto form, LM Accessoires, Senator, Spranz, Mahlwerk, Plastoria, Acar, Listawood oder Ritter-Pen. Ziel der Aktion ist es, Produkt-Premieren der Aussteller besonders zu fördern.

Events im Eingangsbereich: Die MALL

 

MALLAuch die Fläche im Eingangsbereich Nord wird zur PSI 2015 wieder genutzt, um die Besucher auf die Werbeartikelmesse einzustimmen. Produktpräsentationen begleiten die Besucher auf ihrem Weg in die Hallen. In der Produktallee gibt es zahlreiche Werbeartikel zum Mitnehmen. Auch die Messetasche der PSI, bestückt mit Produktmustern, wird hier verteilt. Gesponsert wird diese durch elasto form.

Neue Location: PSI AFTER WORK

 

AFTER WORKDas PSI AFTER WORK zieht um: Die Abendveranstaltung der PSI 2015 findet in einem eigenen Party-Areal in der Halle 9 statt. Das PSI AFTER WORK findet am Messe-Donnerstag statt und ist für alle Aussteller und Besucher kostenfrei. Aber Achtung: Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

 

 

Über die PSI

 

Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2014 präsentierten sich auf der PSI 852 Aussteller den 16.228 Besuchern. Die PSI findet 2015 vom 7. bis 9. Januar in Düsseldorf statt.

 

www.psi-messe.com

 

Downloads

 

Pressemitteilung [doc | 140 kb]
Foto 1: Hallenüberblick PSI 2014 [jpg | 1,5 mb]
Foto 2: HALLE13-AREA - Die Erfinder [jpg | 1,6 mb]
Foto 3: CATWALK [jpg | 1,6 mb]
Foto 4: TECHNOLOGY FORUM [jpg | 2 mb]
Foto 5: GUSTO [jpg | 1,8 mb]
Foto 6: PSI FIRST [jpg | 2 mb]
Foto 7: Die MALL [jpg | 1,6 mb]
Foto 8: AFTER WORK [jpg | 1,5 mb]

 


PSI PROMOTION WORLD 2015: 5 gute Gründe für Aussteller




Mitten im Markt, direkt für den Anwender und eingebunden in die gesamte Wertschöpfungskette: So lässt sich die PSI PROMOTION WORLD vom 17. bis 19. März 2015 in Hannover (parallel zur CeBIT) am Treffendsten beschreiben. Schon die erfolgreiche Premiere 2014 zeigte, dass die Kooperation von Reed Exhibitions Deutschland als Träger des PSI und der Deutschen Messe der richtige Schritt war, um mit der PSI PROMOTION WORLD für haptische Werbung und Multisensorik die Vorgängerveranstaltung mit innovativen Impulsen neu zu gestalten. Aussteller wie Besucher zeigten sich von der neuakzentuierten Präsentationsplattform für Hersteller, Lieferanten und Berater angetan. Auch diesmal ist das Ausstellerinteresse beachtlich - doch noch sind einige Plätze offen.

Hier kommen 5 gute Gründe, auf der PSI PROMOTION WORLD auszustellen:

• Ganzheitlich: Die PSI PROMOTION WORLD ist die größte Veranstaltung ihrer Art in Deutschland. Sie bildet die gesamte Wertschöpfungskette des Werbeartikels ab. Nirgendwo sonst treffen so viele Interessenten aus der Industrie auf Hersteller, Importeure und Händler von Werbeartikeln.
• Erfolgversprechend: 2015 findet die Messe parallel zur CeBITstatt, der weltweit größten IT-Messe. Die Marketingverantwortlichen der dort ausstellenden Unternehmen wollen natürlich ihre Produktinnovationen wirksam pushen. Womit? Mit Ihren Werbeartikeln!
• Treffsicher: Rund 66 Prozent der Fachbesucher der PSI PROMOTION WORLD 2014 waren ausschlaggebend an Entscheidungen im Marketing beteiligt. Näher kommen Sie nicht an die Top-Entscheider für den Einsatz Ihrer Produkte heran!
• Anziehend: Das marketing forum hannover und der First Choice Award haben sich als Magnete für die Marketingentscheider bewährt. Egal, ob Sie Know-how weitergeben oder Ihr Produkt zum Publikumsliebling küren lassen wollen - hier ist Ihnen die Aufmerksamkeit sicher.
• Professionell: Mit der Deutsche Messe und der Reed Exhibitions Deutschland GmbH haben sich zwei Partner mit langjähriger Erfahrung für die Ausrichtung der Messe zusammengeschlossen: für erfolgreiche Besucherwerbung, für einen reibungslosen Ablauf, für Ihren Erfolg!

Das sind wahrlich genügend Gründe für Unternehmen der Werbeartikelbranche, sich noch einen Standplatz zu sichern. Interessenten senden bitte eine Mail an sales@psi-promotion-world.de oder rufen einfach unter Tel. +49 211 90191-702 an. Näheres zur PSI PROMOTION WORLD erfahren Sie auch in der Ausstellerbroschüre, die Sie sich als PDF HIER herunterladen können.




<<< Z U R Ü C K