PSI Werbeartikel-Netzwerk

PSI NEWS - mobile

Neuer Sales Account Manger bei Goldstar Europe




Volker Beermann ist seit Anfang August 2014 in Süddeutschland, der Schweiz und Österreich als neuer Sales Account Manager für den Schreibgeräteproduzenten Goldstar Europe tätig. Der ausgebildete Fachkaufmann für Marketing ist seit 1991 in der Werbemittelbranche zuhause und war zuletzt bei Häusser Europe und Braun Büffel aktiv. Erklärtes Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in Dundalk/Irland ist es, die international erfolgreiche Marke Goldstar auch im deutschsprachigem Raum als einen der führenden Lieferanten zu etablieren. Goldstar offeriert eine grosse Anzahl an Vollfarbkugelschreibern, verfügt über 32 Lasergravurmaschinen und bietet ein All-inclusive-Preis an. Die Mindestbestellmengen liegen bei 50 bis100 Stück. Dem Werbemittelhandel werden darüber hinaus 60 Tage Netto Zahlungsziel eingeräumt, heißt es aus dem Unternehmen. www.goldstar-europe.com


Daiber: Markenwelten erleben mit „The Journalog“




Promotionwear-Spezialist Daiber gibt seinen Händlern mit „The Fashion Lifestyle Sports Journalog" jetzt ein neues, innovatives Tool an die Hand.
Dass die Gustav Daiber GmbH mit seinen Marken myrtle beach und James & Nicholson immer auf der Suche nach neuen Marketingimpulsen ist, ist in der Branche längst bekannt. Im „The Fashion Lifestyle Sports Journalog" können die Händler nun sich selbst und ihre Kunden über die Themenwelten der verschiedenen Daiber-Kollektionen informieren. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der redaktionellen Gestaltung des Kunden-Journals: Weg von reinen Produktbeschreibungen, hin in die Erlebniswelten von myrtle beach und James & Nicholson. Der Leser erfährt viel Interessantes rund um die Bereiche, in denen die Produkte einsetzbar sind sowie über die Vorzüge der Kollektionen selbst. Die Händler haben die Möglichkeit, das künftig zweimal jährlich erscheinende Journalog als ihr persönliches Kunden-Journal einzusetzen, in dem sie den Service von Daiber zur Logo- und Adresseinbindung nutzen. Kurzentschlossene können auch jetzt noch das aktuelle Journalog mit ihrem Adresseindruck erhalten. Die nächste Ausgabe ist für Januar 2015 geplant. Kontakt: Tel. +49 7432 7016-800. www.daiber.de


Hagemann hat umfirmiert




Die bewährte Leistung - ein neuer Name. Aus Distribution Service Hagemann GmbH Werbemittelvertrieb ist zum 1.7.2014 „Werbemittelagentur Hagemann GmbH" geworden. Grund für die Namensänderung ist nach Aussage des Unternehmens, gegenüber Kunden und Geschäftspartnern deutlich den Beratungs- und Konzeptansatz einer Werbemittel-Agentur zu kommunizieren. Und der stellt neben dem Full-Service und der weltweiten Distribution von Werbeartikeln das Hauptgeschäftsfeld dar. Die Handelsregisternummer ist gleich geblieben. www.der-hagemann.de

 


S&P Werbeartikel firmiert ab sofort als GmbH




Der Werbeartikel-Händler S&P Werbeartikel von BWG-Vorstandsmitglied Carsten Lenz firmiert ab sofort als GmbH. Damit trägt das Unternehmen aus Meerbusch der Wachstums-Entwicklung der vergangenen Jahre Rechnung. Seit Februar konnte Daniel Meffert (ehemals Marketingleiter beim PSI) mit seiner Branchenerfahrung als Vertriebsleiter gewonnen werden. Nun führen Lenz und Meffert als gleichberechtigte Partner und Geschäftsführer die Geschicke der S&P Werbeartikel GmbH gemeinsam. Lenz: „Verständnis und Vertrauen waren immer auf Augenhöhe. Daher war es ein natürlicher Schritt, den Erfolg der vergangenen Monate auf eine gemeinsame wirtschaftliche und partnerschaftliche Basis zu stellen." Mit dem Stichtag 1. August übernimmt die neue GmbH sämtliche Geschäftstätigkeiten von S&P Werbeartikel. Meffert: „An den bestehenden Geschäftsbeziehungen zu unseren Lieferanten ändert sich natürlich nichts. Diesbezüglich gehen wir den positiven Weg konsequent weiter. Entsprechend haben wir auch am Firmennamen nichts wesentlich geändert. Der Name S&P genießt bei unseren Kunden wie Lieferanten seit Jahrzehnten einen guten Ruf. Dieser Tradition bleiben wir gerne treu."

Über S&P
Gegründet wurde S&P 1988 von Josephine Sonntag, Mutter von Carsten Lenz, einst in Kamp-Lintfort. 2012 erfolgte dann der Umzug nach Meerbusch, wo nun auch die S&P Werbeartikel GmbH mit insgesamt fünf Mitarbeitern ihren Sitz hat. Die Gründung feiert die S&P Werbeartikel GmbH mit einer Hausmesse am 14. August 2014 von 11 bis 17 Uhr im Rahmen des ATP Tennisturniers „Maserati Challenger" im heimischen Meerbusch. www.sp-werbeartikel.de


50 Jahre TFA Dostmann: Bestes Wetter aus Wertheim




1964 gegründet, feiert die TFA Dostmann in diesem Jahr ihr 50-jähiges Bestehen. Wer wissen will, wie das Wetter wird, greift nicht selten zu einem der rund 1.000 Messgeräte des Unternehmens aus Wertheim im idyllischen Taubertal. Denn bei Wetterstationen, Thermometern, Barometern und Hygrometern ist das Familienunternehmen aus dem baden-württembergischen Wertheim längst europaweit gefragt. Als in der Region fest verankertes Unternehmen hält die TFA an ihrer modernen Produktion für mechanische Thermometer, Barometer, Hygrometer und Kompasse mit einer hohen Fertigungstiefe im eigenen Haus fest. Auf einer Produktionsfläche von über 6300 Quadratmetern werden jährlich unter anderem zwei Millionen Messkapillare vollautomatisch justiert. Mit modernster Fertigungstechnik und traditioneller Handarbeit entstehen hier hochwertige Produkte „Made in Germany". Mit dem Neubau eines Logistikzentrums werden zum 50. Geburtstag die Weichen weiter in Richtung innovative Zukunft gestellt: ab 2015 wird durch optimierte Warenverfügbarkeit und Lieferfähigkeit der Kundenservice weiter verbessert. Der Spatenstich hat bereits stattgefunden. Anlässlich des Jubiläums geben wir in einer der nächsten Ausgaben des PSI Journals einen ausführlichen Überblick über das Unternehmen. www.tfa-dostmann.de


Xindao mit neuem Werk in Rumänien




Xindaos Tochterunternehmen Printmasters verfügt nahe der rumänischen Stadt Baia Mare nun über eine hochmoderne Logistik- und Druckanlage. Die feierliche Eröffnung erfolgte in Anwesenheit hoher Politprominenz. Printmasters-General Manager Jacques de Boer hieß u. a. Rumäniens Premierminister Victor Ponta willkommen, der von einer hochrangigen Delegation begleitet wurde. Ponta begrüßte Xindaos Investition der Niederländer in Baia Mare und hob dabei den positiven Einfluss des Projekts auf den Nordwesten Rumäniens hervor. In dem neuen Werk sollen in naher Zukunft bis zu 500 neue Arbeitsplätze entstehen. Der Gebäudekomplex erstreckt sich auf einer Fläche von knapp sieben Hektar und wurde im Februar 2014 fertiggestellt. Die Gesamtkosten betragen nach Aussage von Xindao mehr als acht Millionen Euro. Allein das 10.000 Quadratmeter große Lager verfügt über 18.000 Palettenstellplätze, die für den Großteil des europäischen Lagerbestands von Xindao genutzt werden sollen. Von hier aus sollen künftig Kunden in aller Welt beliefert werden. www.xindao.com, www.printmasters.ro

 


Merkels neue Online-Präsenz




Die Merkel GmbH hat ihre Website einem Hauch von Eleganz unterzogen.?Im Mittelpunkt der neuen Online-Präsenz stehen die NEWS. Hier wird regelmäßig über Neuheiten, Kataloge, Messen und vieles mehr berichtet.?Auf der Seite können sich Interessierte eingehend über das Unternehmen und sein Leistungsspektrum informieren.
www.stickereimerkel.de

 

 


Präsenta Promotion mit Doppel-Zertifizierung




Der Werbeartikel-Händler Präsenta Promotion International aus Solingen hat sich jüngst gleich doppelt zertifizieren lassen: Der TÜV Saar bescheinigte dem Unternehmen nach zweitägigem Audit die Erfüllung aller Standards im Qualitätsmanagement nach ISO 9001 sowie ein nachhaltiges Umweltmanagement nach ISO 14001. Beide Zertifizierungen betreffen sowohl den Bereich Handel wie auch die hauseigene Druckerei und Logistik. „Damit hat der Fullservice- Spezialist einen großen Schritt in Richtung Zukunft getan", so die Einschätzung von Thomas Herriger, Geschäftsführender Gesellschafter von Präsenta Promotion. „Zur Zeit vertrauen 16 Konzerne ihre Werbeartikel-Logistik dem Solinger Unternehmen an, weitere sollen in Kürze folgen", ergänzt Geschäftsführer Michael Ramhofer. www.praesenta.de


b&d merchandising GmbH: Größer, grüner, moderner




Der Werbemittel- und Merchandise-Spezialist b&d merchandising macht dank des neuen e-Shop-Systems Smake den größten Wachstumssprung in den 20 Jahres seines Bestehens. Am neuen Standort in Castrop-Rauxel wurde umfangreich in Technologie, IT und HR investiert. Die Umstellung auf nachhaltige Energie bringt zudem eine massive Reduzierung des Energieverbrauchs.

Vielseitiges Wachstum
b&d merchandising hat seine jüngste Wachstumsstrategie abgeschlossen. Im Zentrum eines umfangreichen Maßnahmenkataloges steht das gänzlich in Eigenregie entwickelte e-Shop-System Smake. Mit Smake können hochindividualisierte Werbetextilien „on demand" mittels Stick, Druck und Laser im eigenen Haus produziert und innerhalb eines Werktages zugestellt werden. Eine vollständige Integration von Smake in das gesamte Unternehmen forderte nicht nur Umstrukturierungen, sondern auch umfangreichen finanziellen Einsatz. Im Zuge dieser Wachstumsmaßnahmen wurden neben dem Umzug des Firmensitzes innerhalb Castrop-Rauxels auch umfassende Investitionen in Technologie und Personal notwendig. So vergrößerten sich die Produktions- und Logistikflächen ebenso wie die Büroflächen. Darüber hinaus hat b&d merchandising ein eigenes In-House- Fotostudio eingerichtet. Zusätzlich wurden eine eigene Abteilung für Grafik- und Webdesign aufgebaut und die IT-Abteilung deutlich erweitert. Außerdem wurden binnen eines halben Jahrs bereits neun neue Arbeitsplätze am Firmensitz geschaffen. Zum Ende dieses Jahres sind fünf weitere geplant und zum Ende 2015 strebt man an, die Mitarbeiterzahl um weitere 20 aufzustocken.

Ökologisch verantwortungsvoll
Neben der Produktveredelung in Deutschland und dem ausschließlichen Warenbezug über zertifizierte Händler hat b&d merchandising jetzt vollständig auf grünen Strom umgestellt und zeitgleich in energiesparende Technologien investiert. Ein Beispiel ist der Wechsel aller Leuchtmittel auf LED-Technologie. So werden im Bereich Beleuchtung circa 65 Prozent der Energie eingespart. Mittelfristig soll auch der Fuhrpark des Unternehmens auf Elektroautos umgestellt werden. „Mit unserer 360-Grad-Wachstumsstrategie rund um Smake haben wir den größten Schritt in der Entwicklung unseres Unternehmens seit der Gründung gemacht. Unser Ziel: den sich zunehmend ändernden Bedürfnissen unserer Kunden bereits heute gerecht werden", sagt Geschäftsführer Mark Busche. „Wir verstehen unseren Wachstumskurs nicht als betriebswirtschaftliche Notwendigkeit, sondern als gelebte Unternehmenskultur", ergänzt Thomas Drees, zweiter Geschäftsführer. www.bd-group.de

 




<<< Z U R Ü C K