PSI Werbeartikel-Netzwerk

PSI NEWS - mobile

SND feiert 10 Jahre Werk in Zeulenroda




Die SND Porzellan Manufaktur feierte am 18. Oktober das zehnjährige Bestehen ihrer Fertigungsstätte in Zeulenroda/Thüringen. Von den Mitarbeitern der ersten Stunde wurden acht Damen und Herren aus den Abteilungen Druck, Grafik und Lithographie anlässlich einer Feier für ihre zehnjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. Geschäftsführerin Silke Eckstein dankte jedem Jubilar für sein Engagement mit einem Geschenk und jeweils handgezeichneten Portraits, die fortan in einer Mitarbeiter-Galerie ihren Platz finden. Silke Eckstein: „SND ist stolz auf seine langjährigen treuen Mitarbeiter und freut sich gemeinsam mit ihnen auf zehn weitere erfolgreiche Jahre." www.snd-porzellan.de


Lensen Toppoint: Verkaufsteam vergrößert




Das Unternehmen Lensen Toppoint hat sein Verkaufsteam Niederlande vergrößert. Neben Gert Jan Mulstege, Harold Muis und Gerbert van Faassen wird den Kunden nun auch Edwin Otting auf dem Markt begegnen. Er ist schon viele Jahre in der Werbemittelbranche. Ebenfalls neu bei Toppoint sind die stark gesenkten Preise für elektronische Artikel im Sortiment. Zudem werden Combi Kugelschreiber bereits ab 300 Stück angeboten. Toppoint hat in diesem Jahr auch in neue Maschinen investiert: ein große Digitaldrucker und neue Sublimationsdrucker wurden angeschafft. Das Unternehmen wird auch weiterhin in die Zukunft investieren, heißt es vom Firmenstandort im niederländischen Bergentheim. So will man nicht nicht die Produkten, sondern auch den Service weiter verbessern. An schnelleren Lieferzeitenwird gearbeitet. „Unsere Taschen, Laser und Domings haben bereits eine Produktionszeit von fünf Werktagen. Mit unserem ganzen Team Außendienst, unserem umfangreichen Team Innendienst und der eigenen Produktion werden wir weiterhin in unsere Kernwerte investieren: Qualität, Design und Drucktechniken", sodas Statement von Toppoint. Kontakt: www.toppoint.com


Imprinted Sportswear Show: Lynka ist „Grand Champion”




Der polnische Spezialist für Textilveredelung Lynka wurde im September auf der 36. jährlichen Imprinted Sportwear Show (ISS) in Fort Worth/Texas in den USA mit zwei angesehenen Preisen ausgezeichnet: Das Unternehmen wurde „The Grand Champion of Screen Printing" und errang den 1. Platz im Vergleich „Simulated Process Color Screen Printing" für ein umweltfreundliches T-Shirt - einem Shirt-Design, das mit umweltfreundlichen Farben auf Wasserbasis und umweltschonenden Prozessen entstand. Außerdem erzielte Lynka den dritten Platz in der Kategorie „Herausragendes Design: Auszeichnung eines Siebdruckkünstlers". Diese Auszeichnungen kommen zu 50 weiteren hinzu, die Lynka im Lauf der Jahre erhalten hat und sind gleichzeitig ein weiterer Nachweis für die außerordentlichen Qualitäten der Lynka-Erzeugnisse. Nähere Informationen zum Unternehmen unter: www.lynka.eu


Julia singt! – Singen hilft!




Julia Eckenfelder, Typ-1 Diabetikerin, hat ein Projekt zur Unterstützung der Arbeit von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe ins Leben gerufen. Das Projekt „Julia singt!" konnte mit Hilfe der Eckenfelder GmbH & Co. KG - ein grafisches Unternehmen ihres Vaters - als Projektpartner umgesetzt werden. Auch der Rotary Club Eisenach unterstützt dieses Projekt. Die Ziele von „Julia singt!" - so der Titel des Projekts - sind, das gemeinsame Singen in Familien zu fördern, für das Thema Diabetes - insbesondere bei Kindern - zu sensibilisieren und dafür Öffentlichkeit zu schaffen sowie daibetesDE finanziell zu unterstützen.

Singen als helfende Kraft
„Ist man selbst betroffen, sieht man Dinge mit anderen Augen. Und da ich für mich einen positiven Weg mit dieser Krankheit gefunden habe, möchte ich gerne mithelfen, damit dies anderen Menschen, besonders Kindern, auch gelingt. Singen, in Verbindung mit einer unterstützenden Familie, hat mir die Kraft und den Mut gegeben, mich der Herausforderung Diabetes Typ-1 zu stellen. Heute bin ich fast 18 Jahre alt und führe ein glückliches und erfülltes Leben. Mein Wunsch ist es, dass dies viele Jugendliche, die an Diabetes erkrankt sind, auch so erleben. Ich bin Sängerin - und singen hilft", beschreibt Julia Eckenfelder ihre Motivation zur Realisierung dieses Projekts.

CD - Kalender - Webseite
Die Schülerin des Carl Philipp Emanuel Bach Musikgymnasiums Berlin und Gesangsschülerin am Jazz Institut Berlin hat für „Julia singt!" das Produkt SING MIT! kreiert, das aus einer Audio CD, einem Kalender und einer Webseite besteht. Auf der CD singt sie, begleitet vom international renommierten Pianisten Stefan Kling, bekannte Kinder- und Volkslieder, von Klassik bis Pop und mit einer Prise karibischer Rhythmen. Der Kalender vereinigt Illustrationen, welche die Themen der Lieder aufnehmen, zusammen mit den Noten und Texten auf den Rückseiten der Monatsblätter. Die Webseite „Sing mit" (www.kalendermusik.de) stellt die Noten und Halbplaybacks als Download zur Verfügung. Fünf Euro je verkauften Sets kommen dabei der diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe zugute. Weitere Informationen unter: juliasingt@eckenfelder.de. Bestellen kann man „Sing mit" unter der Webseite: www.julia-singt.eu

Facebook: www.facebook.com/juliasingt?ref=hl


Global Innovations Germany: Neue Homepage mit Shop




Global Innovations Germany, Spezialist für Sonderanfertigungen, geht ab sofort mit einer neuen Homepage online. Um das breit gefächerte Sortiment und die vielfältigen Möglichkeiten allen PSI Mitgliedern zugänglich zu machen, wurde die Webseite speziell auf die Bedürfnisse von PSI Mitgliedern hin entwickelt. Innovative Sonderanfertigungen im Direktimport, patentrechtlich geschützte Artikel und ständige Weiterentwicklung neuer Visionen zählen zu den Stärken von Global Innovations. Von der Idee, über die Produktentwicklung (unterstützt von Universitäten) bis zum fertigen Massenprodukt wird alles aus einer Hand geboten. Neben einer Auswahl der mehr als 100 Patente wird in dem neuen Shop für Sonderanfertigungen und Patentprodukte besonderer Fokus auf hohe Sozialstandards (wie BSCI oder Sedex) sowie vor Ort geprüfte Fabriken gelegt. Dieser Shop dient gleichzeitig als Ideenvorlage für die gewünschten Sonderanfertigungen.

Die Vorteile
• Um PSI-Händlern und deren Kunden die Produktauswahl zu erleichtern, wurde der komplette Shop zusätzlich streng neutral als Whitepage entwickelt und kann somit zur Produktauswahl direkt an den Kunden gesendet werden.
• Um dem Kunden die Produktauswahl zu erleichtern, besteht die Möglichkeit in einer erweiterten Suche die Produkte nach Event, Kategorie, Preisstufe oder Sozialstandard auszuwählen. Diese Auswahl kann neutral direkt an den Kunden gesendet werden.
• Im Delikatessenshop sind u.a. Premium Christstollen, preisgünstigere Werbestollen sowie eine Vielzahl an edlen Delikatessen zu finden. Dort sind die Industriepreise bereits hinterlegt. Wiederverkäuferpreise erscheinen nach Login.
• Von Agenturen, die bei PSI Herstellern keine besonderen Einkaufskonditionen haben, kann nun auch unser neuer Lagerwareshop genutzt werden. Kontakt: www.globalinnovations.de


mansard werbemittel unter neuer Leitung




Die Full-Service-Werbemittel-Agentur mansard werbemittel wird ab November von Daniel Allgeier als alleinigem Geschäftsführer geleitet. Der 36-jährige Allgeier kommt von Bartenbach Marketing Services in Mainz. Dort war er sieben Jahre in verantwortlicher Position in den Bereichen Promotions und Shopper Marketing tätig. Mit dieser Personalentscheidung schlägt das Traditionsunternehmen aus Bad Soden ein neues Kapitel in seiner über 60-jährigen Firmengeschichte auf. „mansard werbemittel ist nun 61 Jahre alt und immer jung in seinen Ideen und Kreationen. Damit das so bleibt und das Unternehmen weiter wächst, übernimmt nun ein über 20 Jahre jüngerer Vollprofi das Ruder. Das macht Sinn", begründet der Firmeninhaber und bisherige Geschäftsführer Florian Mansard seinen Schritt, sich aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen. Das vor Kurzem erneut ISO-zertifizierte Unternehmen holt mit Daniel Allgeier einen Allrounder an Bord, der unter anderem die konzeptionelle Einbindung haptischer Werbeträger sowie die kreative Herangehensweise an Kundenberatung und -gewinnung weiter vorantreiben wird.


Ebetshuber Werbeartikel lanciert neues Geschäftsfeld Werbetechnik




Die Firma Ebetshuber Werbeartikel GmbH aus Kallham/Österreich ist mit der Produktion und dem Verkauf von Werbeartikeln erfolgreich. Jetzt startet das Unternehmen mit dem neuen Geschäftsfeld Werbetechnik durch. „Wir bieten unseren Kunden ab sofort auch Rollup-Systeme, Beach Flags, Transparente und Sonderanfertigungen an", erklärt Geschäftsführer Franz Ebetshuber. Das Unternehmen legt den Fokus auf Werbeartikel „Made in Österreich und EU". „Es war uns seit der Firmengründung wichtig, viele Produkte am Standort Kallham selbst zu erzeugen. Diese Strategie erweist sich jetzt als richtig, denn nur so können wir unsere Kunden schnell und flexibel bedienen und zwar mit Produkten und Veredelungen der Kundenlogos von höchster Qualität", betont Franz Ebetshuber. Dies wird von den heimischen Kunden sehr positiv angenommen. Bei der größten Werbeartikelmesse Österreichs, der marke[ding] in Wels, wurde das Unternehmen jetzt für das Produkt „Kartonhaus" in der Kategorie „ökologisch wertvoll" ausgezeichnet.

Ausbau abgeschlossen
Erst kürzlich hat das Unternehmen den Ausbau des Firmengebäudes, das um 70 Prozent der Fläche auf 1.700 m² vergrößert wurde, abgeschlossen. Der größte Teil davon wird für die Erweiterung der Produktions- und Lagerflächen genutzt. Aufgrund der guten Auftragslage hat ebets® auch in diesem Jahr wieder neue Arbeitsplätze schaffen können. 2014 wird mit einer Auftragsteigerung von 15 Prozent gerechnet. „Im nächsten Jahr wird das Service für den Kunden noch stärker erweitert. Wir werden noch näher bei der Idee des Kunden sein. Das Angebot an modernsten Druck- und Veredelungstechniken ist neben kompetenten Mitarbeitern der Hauptgrund für den Firmenerfolg", so Ebetshuber. Der Start im neuen Bereich Werbetechnik erläuft bislang verheißungsvoll. Nähere Informationen unter: www.ebets.at


sigikid garantiert höchste Sicherheitsstandards




Produkte von sigikid, der Kuschelmarke für Babys und Kinder, genügen den höchsten Sicherheitsstandards. Im Rahmen des Programms SIGISAFE kennzeichnet das Unternehmen seine Produkte mit dem SIGISAFE-Emblem, das für die Einhaltung der selbstgesetzten Standards steht. Nur wenn ein Produkt die Tests und Vorgaben des Unternehmens passiert, erhält es diese Auszeichnung. „Unser Anspruch ist die hundertprozentige Einhaltung der Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG und deren Normen, die gemäß der EN71, Teil 1-12 abgeprüft werden. Alle unsere Produkte müssen den chemischen und mechanischen Anforderungen an Spielzeug entsprechen. Unsere Anforderungen beziehen alle aktuellen gesetzlichen Vorschriften ein. Darüber hinaus geben wir unseren Materialherstellern teils auch eigene Grenzwerte vor, wenn wir der Überzeugung sind, dass die gesetzliche Norm nicht weit genug geht", unterstreicht sigikid-Geschäftsführer Axel Gottstein. Regelmäßig werden die sigikid-Produkte von unabhängigen Prüfinstituten wie etwa der LGA Nürnberg, der Dekra oder dem TÜV Rheinland getestet. Darüber hinaus durchlaufen die Produkte im Rahmen der Herstellung diverse Qualitätssicherungs- und -prüfungsstationen. Abschließend wird bei jedem Wareneingang zudem eine Stichproben-Qualitätskontrolle (nach AQL-Standard) am Firmensitz in Mistelbach durchgeführt. „Somit gelingt es uns seit Jahren, nicht nur sehr designorientiertes, sondern auch sicheres Qualitätsspielzeug auf den Markt zu bringen", so Axel Gottstein. www.sigikid.com


Kalfany Süße Werbung: Neuzugang im Außendienst




Seit dem 18. August 2014 verstärkt Marcel Neuhaus das Vertriebsteam von Kalfany Süße Werbung aus Herbolzheim. Er betreut seit Septemberbeginn als Gebietsleiter die PLZ-Bereiche Nord 0-53, 57, 58, 59. Neuhaus war zuvor als Regionalleiter im Einzelhandel im Bereich Spielwaren für 17 Filialen in Süd- und Westdeutschland zuständig. Er bringt Erfahrung aus dem Bereich Produktschulung, Performancemanagement, Personalführung, Changemanagement, Kundenbetreuung, Training und Coaching mit. www.suesse-werbung.de




<<< Z U R Ü C K