PSI Werbeartikel-Netzwerk

PSI NEWS - mobile

Hagemanngruppe: Ziyad Hayat ein Jahrzehnt dabei




Seit 35 Jahren ist die Werbemittel-Agentur Hagemann GmbH erfolgreich am Markt. Zehn runde Jahre davon wurden von Ziyad Hayat mitgestaltet. Er ist von Anfang an im Einkauf tätig, kümmert sich um Recherche und Präsentation neuer Artikel, wählt geeignete Produzenten aus und pflegt die Partnerschaft zwischen Lieferanten und den Firmen der Hagemanngruppe. „Als er zu uns kam arbeitete Ziyad Hayat mit sechs Kollegen zusammen, heute sind es bereits 23. Er ist hoch angesehen, weil er ein loyaler Kollege ist, der schon zahlreiche Projekte zum Erfolg führte. Außerdem ist er auch immer für einen Scherz zu haben", beschreibt Geschäftsführer Michael Hagemann seinen Mitarbeiter und ergänzt: „Die langjährige Erfahrung und das Wissen von Ziyad Hayat, fließt dabei in seine täglichen Arbeiten ein. Davon profitieren nicht nur die Hagemanngruppe sondern auch die Lieferantenpartner." Hayat selbst sagt über seine Zeit bei Hagemann: „Der Job ist enorm abwechslungsreich. Ich durfte und konnte mir meinen eigenen Bereich aufbauen und ich schätze das familiäre Verhältnis und das Vertrauen, das mir die Geschäftsführung schenkt." www.der-hagemann.de


Gemaco Promotion Day 2014: Nach bewährtem Rezept




Die Promotion Days in Münster haben für viele Kunden und Lieferanten noch einen sehr angenehmen Nachklang. Auf das erfolgreiche Konzept der letzten 20 Jahre will Mark-Oliver Schrader mit Gemaco nun wieder aufbauen. Mit dem „Gemaco Promotion Day 2014" findet in Münster seit 2012 das erste Mal wieder eine Händlermesse im Event-Stil statt. Ort der Veranstaltung wird das Factory Hotel mit seiner Event-Halle „Cloud" sein. Am 1. Oktober 2014 werden dort Kunden und Interessenten der Gemaco Niederlassung Münster, aber auch aus anderen Regionen Deutschlands erwartet. Als Messeaussteller wurden bewusst die Lieferantenpartner angesprochen, die auch über Jahre die Ausstellerszene der Viering Hausmessen geprägt haben. „Fast alle alten Weggefährten folgen dem Ruf und sind als Aussteller dabei", berichtet der Gemaco-Vertriebsleiter. Insgesamt werden 30 Aussteller in Münster erwartet.

Gemaco weiter auf Erfolgskurs
Auch insgesamt befindet sich Gemaco in Deutschland und Europa weiter auf Expansions- und Innovationskurs. Die Vertriebsteams an den drei Standorten Mönchengladbach, Hamburg und Münster werden weiter verstärkt. Mit weiteren Vertriebsbüros in Spanien und Italien ist die Gemaco Group jetzt fast flächendeckend in Europa vertreten. Insgesamt beschäftigt die Gruppe inzwischen 260 Mitarbeiter in 12 Ländern. Durch innovative Lösungen im Bereich der Full-Service-Betreuung setzt Gemaco mit seinem „Full-Service 2.0" neue Maßstäbe für ein umfassendes Gesamtkonzept in der Kundenbetreuung. www.gemaco-group.de


Sprintis übernimmt Seifert




Zum 1. August 2014 übernimmt Sprintis, Großhandel für Druckereibedarf und Konfektionierungsartikel aus Würzburg, den Großhandel Seifert Lösungen für Printprodukte GmbH & Co. KG aus Kirchheim/Teck. Die Firma Seifert wurde 1995 von Thomas Seifert in Schlierbach gegründet und entwickelte sich zu einem etablierten Großhandel für Konfektionierungsartikel mit eigenem kleinen Produktionsbereich. Branchenkenner Thomas Seifert wird sich zukünftig als Vertriebsmitarbeiter von Sprintis im Vertriebsbüro Kirchheim/Teck um Kundenberatung und Vertrieb kümmern. Das Vertriebsbüro wird sich in den bisherigen Räumlichkeiten von Seifert befinden und unter den bekannten Kontaktdaten zu erreichen sein. Thomas Seifert: „Ich freue mich darauf, künftig zum Sprintis-Team zu gehören, und unter der Leitung der beiden Geschäftsführer Christian und Matthias Schenk an einer Win-Win-Situation für meine Kunden und für Sprintis zu arbeiten." www.sprintis.de


Neuer Sales Account Manger bei Goldstar Europe




Volker Beermann ist seit Anfang August 2014 in Süddeutschland, der Schweiz und Österreich als neuer Sales Account Manager für den Schreibgeräteproduzenten Goldstar Europe tätig. Der ausgebildete Fachkaufmann für Marketing ist seit 1991 in der Werbemittelbranche zuhause und war zuletzt bei Häusser Europe und Braun Büffel aktiv. Erklärtes Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in Dundalk/Irland ist es, die international erfolgreiche Marke Goldstar auch im deutschsprachigem Raum als einen der führenden Lieferanten zu etablieren. Goldstar offeriert eine grosse Anzahl an Vollfarbkugelschreibern, verfügt über 32 Lasergravurmaschinen und bietet ein All-inclusive-Preis an. Die Mindestbestellmengen liegen bei 50 bis100 Stück. Dem Werbemittelhandel werden darüber hinaus 60 Tage Netto Zahlungsziel eingeräumt, heißt es aus dem Unternehmen. www.goldstar-europe.com


Riedle: Kompetenz im Doppelpack




Riedle setzt mit zwei neuen Mitarbeiterinnen auf noch mehr Power in der Taschengestaltung und Produktion. Nachdem Nicole Mensak nach fast vier Jahren Tätigkeit für ein Jahr in Elternzeit gegangen ist, hat der Fachmann für individuelle Papier-Tragetaschen die Grafikabteilung nun um Jennifer Bilek und Julia Graeff verstärkt. „Beide ergänzen sich perfekt in Bezug auf fachliches Know-how, Branchenerfahrung und Kreativität. Zudem zeichnet sich das kompetente Zweiergespann durch absolute Zuverlässigkeit in der Gestaltung und Produktion von Papiertragetaschen aus", so Geschäftsführer Volker Riedle. Jennifer Bilek unterstützt die Grafikabteilung als junger, kreativer Kopf. Die Mediengestalterin war zuvor bei einer namhaften Online-Druckerei tätig. Julia Graeff verfügt als Profi im Bereich Mediengestaltung über zehn Jahre Berufserfahrung auf dem Sektor Drucksachen. Ihre Aufgabe bestand darin, Kunden von der Auswahl des Werbemittels bis hin zur Umsetzung inklusive der Gestaltung zu begleiten. www.bags-by-riedle.de


Die Hagemanngruppe rüstet auf




Die Werbemittel-Agentur Hagemann GmbH optimiert ihre Vertriebsstrukturen weiter. Seit kurzem verstärkt Sabine Eberth die individuelle Beratung der Kunden als weitere Außendienst-Mitarbeiterin. Ihre Kollegin Chrystele Postler, seit 2007 im Unternehmen, ist bereits seit 2012 erfolgreich im Vertriebsteam tätig. Beide betreuen unterschiedliche Kundenkreise und werden im Innendienst von langjährigen Mitarbeitern unterstützt. „Damit möchten wir die Kundenbetreuung noch effektiver gestalten", so Geschäftsführer Michael Hagemann. www.der-hagemann.de


Düsseldorf: Troika-Jumper für neuen OB




Dass kleine Werbeartikel auch in der Politik für Momente eine große Rolle übernehmen können, zeigte sich jüngst bei der Oberbürgermeisterwahl in Düsseldorf. Zwar liegt das Ereignis nun schon einige Wochen zurück, doch ein Detail dabei ist durchaus der nachträglichen Erwähnung wert: Bei der Party am Düsseldorfer Rathaus anlässlich der Wahl des SPD-Kandidaten Thomas Geisel zum neuen Düsseldorfer Oberbürgermeister Mitte Juni gratulierte Parteigenossin und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und überreichte ihm aus diesem Anlass einen Schlüsselanhänger für sein neues Büro. Auf dem Foto der Rheinischen Post ist klar erkennbar, dass es sich dabei um das erfolgreiche Modell „Jumper" des PSI-Mitgliedsunternehmens Troika handelt. So kommt ein (verhältnismäßig) kleiner Siegertyp mit „Nerven aus Stahl" zu einem großen aus Fleisch und Blut.


SOL'S neues Mitglied der Fair Wear Foundation




Seit mehr als 15 Jahren hat sich SOL'S - französischer Lieferant von Promotions-Textilien - hohen ethischen und sozialen Werten verpflichtet. Passend dazu ist SOL'S seit dem 1. Juni 2014 erstes französisches Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF). Mit diesem Beitritt garantiert SOL'S in seinen Fabriken die Umsetzung folgender Standards: FWF Labour Standards; keine Zwangsarbeit; keine Diskriminierung am Arbeitsplatz; keine Kinderarbeit; Vereinigungsfreiheit und das Recht auf kollektive Verhandlungen; existenzsichernde Löhne; angemessene Arbeitszeiten; sicheres und gesundes Arbeitsumfeld; rechtlich verbindliche Arbeitsverhältnisse. Als Mitglied der Fair Wear Foundation verpflichtet sich SOL'S für soziale Verbesserungen einzutreten und die FWF Labour Standards einzuhalten. Dies geschieht in enger Kooperation mit den Betriebsleitern vor Ort und auf Basis eines von der FWF erstellten Aktionsplans. Hierüber wird SOL'S jährlich einen Statusbericht erstellen und so die Verbesserungen der Arbeitsbedingungen dokumentieren.

Über FWF
Die FWF ist eine internationale Verifizierungsinitiative, die sich für ein besseres Leben von ArbeiterInnen auf der ganzen Welt einsetzt. Sie kooperiert eng mit einer wachsenden Zahl von Unternehmen der Textilindustrie, die Verantwortung für ihre Zulieferkette übernehmen wollen. Die 70 Mitglieder repräsentieren über 100 Marken und sitzen in sieben Europäischen Ländern. Die Produktionsstätten der Mitglieder finden sich in 15 Ländern in Asien, Europa und Afrika. Weitere Informationen: www.fairwear.orgwww.sols-europe.com


Daiber: Markenwelten erleben mit „The Journalog“




Promotionwear-Spezialist Daiber gibt seinen Händlern mit „The Fashion Lifestyle Sports Journalog" jetzt ein neues, innovatives Tool an die Hand.
Dass die Gustav Daiber GmbH mit seinen Marken myrtle beach und James & Nicholson immer auf der Suche nach neuen Marketingimpulsen ist, ist in der Branche längst bekannt. Im „The Fashion Lifestyle Sports Journalog" können die Händler nun sich selbst und ihre Kunden über die Themenwelten der verschiedenen Daiber-Kollektionen informieren. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der redaktionellen Gestaltung des Kunden-Journals: Weg von reinen Produktbeschreibungen, hin in die Erlebniswelten von myrtle beach und James & Nicholson. Der Leser erfährt viel Interessantes rund um die Bereiche, in denen die Produkte einsetzbar sind sowie über die Vorzüge der Kollektionen selbst. Die Händler haben die Möglichkeit, das künftig zweimal jährlich erscheinende Journalog als ihr persönliches Kunden-Journal einzusetzen, in dem sie den Service von Daiber zur Logo- und Adresseinbindung nutzen. Kurzentschlossene können auch jetzt noch das aktuelle Journalog mit ihrem Adresseindruck erhalten. Die nächste Ausgabe ist für Januar 2015 geplant. Kontakt: Tel. +49 7432 7016-800. www.daiber.de




<<< Z U R Ü C K